Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht




Hier könnt ihr euch vorstellen und ein wenig über euch erzählen...

Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon witch » 17.05.2010, 17:44

Schon geschehen! Lina

Du darfst sie jetzt liebevoll Teppich nennen!
:mrgreen:
Ist doch ok teppich oder? :lol:
:grinundwech:
:witch: ------> Bild

:weinen:
Benutzeravatar
witch
Prallienchen
Prallienchen
 
Beiträge: 4713
Registriert: 23.08.2009, 12:10
Wohnort: Niedersachsen

von Anzeige » 17.05.2010, 17:44

Anzeige
 

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon Couteney » 17.05.2010, 17:44

witchmoonnight hat geschrieben:
Couteney hat geschrieben:Ein herzliches 'Willkommen' bekommst du auch von mir. Ist ja schön, dass immer mehr dazu kommen. :mrgreen:

Du bist also durch fanfiktion.de hier her gestoßen? Interessant... Und du hast auch gleich beschlossen, am Perlentaucher Schreibwettbewerb teilzunehmen. Schon fleißig am Schreiben?

Übrigens: Lass dich von niemanden einschüchtern. Egal, wie verrückt die Leute hier alle sind. Also, an mich kannst du dich immer wenden, denn ich bin absolut normal. Total normal. Okay. So langsam wirds unglaubwürdig. Na ja... Auf jeden Fall solltest du auf deine Rechtschreibung achten, denn hier streut ein Monster herum, dass nur so besessen von richtig geschriebenen Wörtern ist. :grinundwech:


Ich wünsche dir noch viel Spaß! Und wie gesagt: Schüchternheit kannst'e zuhause lassen. :mrgreen:



Alter normal, das ist ein absolutes Fremdwort für dich Cottoneye!

Das sagt hier jemand der sich mittels Einhörnern und Löchern unterm Bett vorstellt. Kobolde und Co!




Ähm... :öy: Hast du Drogen genommen? :schock:
Couteney
 

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon carpenoctem » 17.05.2010, 17:45

Hallo, danke auch an dich für nette Begrüßung...

nur keine Panik Leute - ich bins doch nur Carpenoctem :engel: - ich bin nicht bissig (leider) *seufz*

@ couteney: Ja - Das Böse in mir/dir... die ersten 500 Worte sind bereits geschrieben... mal sehen wie lange ich brauchen werde... :gruebel: noch bin ich ganz zuversichtlich, kann aber morgen wieder ganz anders aussehen...

War auf der Suche, nach einer neuen Herausforderung... was bietet sich da besser an, als ein Wettbewerb... man muss ja mal sehen wo man so steht. Außerdem sollte man immer in der Versuchung sein, sich zu verbessern ...
Bild
Bild
Benutzeravatar
carpenoctem
Twilight-Fangurl
Twilight-Fangurl
 
Beiträge: 67
Registriert: 17.05.2010, 16:28

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon Couteney » 17.05.2010, 17:47

Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Wieso bist du dann nicht früher her gekommen? Das hier ist absolut eine Herausforderung. Ehrlich jetzt.
Couteney
 

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon Tani157 » 17.05.2010, 17:49

witchmoonnight hat geschrieben:Schon geschehen! Lina

Du darfst sie jetzt liebevoll Teppich nennen!
:mrgreen:
Ist doch ok teppich oder? :lol:
:grinundwech:



:brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll:

Couteney hat geschrieben:
witchmoonnight hat geschrieben:
Couteney hat geschrieben:Ein herzliches 'Willkommen' bekommst du auch von mir. Ist ja schön, dass immer mehr dazu kommen. :mrgreen:

Du bist also durch fanfiktion.de hier her gestoßen? Interessant... Und du hast auch gleich beschlossen, am Perlentaucher Schreibwettbewerb teilzunehmen. Schon fleißig am Schreiben?

Übrigens: Lass dich von niemanden einschüchtern. Egal, wie verrückt die Leute hier alle sind. Also, an mich kannst du dich immer wenden, denn ich bin absolut normal. Total normal. Okay. So langsam wirds unglaubwürdig. Na ja... Auf jeden Fall solltest du auf deine Rechtschreibung achten, denn hier streut ein Monster herum, dass nur so besessen von richtig geschriebenen Wörtern ist. :grinundwech:

Ich wünsche dir noch viel Spaß! Und wie gesagt: Schüchternheit kannst'e zuhause lassen. :mrgreen:


Alter normal, das ist ein absolutes Fremdwort für dich Cottoneye!

Das sagt hier jemand der sich mittels Einhörnern und Löchern unterm Bett vorstellt. Kobolde und Co!


Ähm... :öy: Hast du Drogen genommen? :schock:


:schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock:
Kann man die wieder in ihr Loch schicken?? Rotzefrech dat Cottendingsda!!
Bild
Benutzeravatar
Tani157
Schnorchelgenie
Schnorchelgenie
 
Beiträge: 3357
Registriert: 26.02.2010, 02:54
Wohnort: NRW

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon Couteney » 17.05.2010, 17:51

Tani157 hat geschrieben:
witchmoonnight hat geschrieben:Schon geschehen! Lina

Du darfst sie jetzt liebevoll Teppich nennen!
:mrgreen:
Ist doch ok teppich oder? :lol:
:grinundwech:



:brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll:

Couteney hat geschrieben:
witchmoonnight hat geschrieben:
Couteney hat geschrieben:Ein herzliches 'Willkommen' bekommst du auch von mir. Ist ja schön, dass immer mehr dazu kommen. :mrgreen:

Du bist also durch fanfiktion.de hier her gestoßen? Interessant... Und du hast auch gleich beschlossen, am Perlentaucher Schreibwettbewerb teilzunehmen. Schon fleißig am Schreiben?

Übrigens: Lass dich von niemanden einschüchtern. Egal, wie verrückt die Leute hier alle sind. Also, an mich kannst du dich immer wenden, denn ich bin absolut normal. Total normal. Okay. So langsam wirds unglaubwürdig. Na ja... Auf jeden Fall solltest du auf deine Rechtschreibung achten, denn hier streut ein Monster herum, dass nur so besessen von richtig geschriebenen Wörtern ist. :grinundwech:

Ich wünsche dir noch viel Spaß! Und wie gesagt: Schüchternheit kannst'e zuhause lassen. :mrgreen:


Alter normal, das ist ein absolutes Fremdwort für dich Cottoneye!

Das sagt hier jemand der sich mittels Einhörnern und Löchern unterm Bett vorstellt. Kobolde und Co!


Ähm... :öy: Hast du Drogen genommen? :schock:


:schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock:
Kann man die wieder in ihr Loch schicken?? Rotzefrech dat Cottendingsda!!




Das fragst ausgerechnet DU? :lolz:
Couteney
 

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon carpenoctem » 17.05.2010, 17:54

witchmoonnight hat geschrieben:Schon geschehen! Lina

Du darfst sie jetzt liebevoll Teppich nennen!
:mrgreen:
Ist doch ok teppich oder? :lol:
:grinundwech:


Teppich????

Okay, aber er muss schön flauschig sein - also mindestens hochflor!!! Nicht so ein ätzendes Kratzding!!! :gruebel:
Bild
Bild
Benutzeravatar
carpenoctem
Twilight-Fangurl
Twilight-Fangurl
 
Beiträge: 67
Registriert: 17.05.2010, 16:28

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon Couteney » 17.05.2010, 17:56

Wie wär's denn mit Teppy? Ist 'ne Abkürzung und klingt nichts so nach Teppich, wenn du verstehst, was ich meine.
Couteney
 

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon carpenoctem » 17.05.2010, 17:59

Teppy? Auch in Ordnung - bin offen für Spitznamen - auch wenn ich bestimmt einige schlaflose Nächte :wink: haben werde, um mich daran zu gewöhnen...
Bild
Bild
Benutzeravatar
carpenoctem
Twilight-Fangurl
Twilight-Fangurl
 
Beiträge: 67
Registriert: 17.05.2010, 16:28

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon Couteney » 17.05.2010, 18:03

Na ja, wenigstens wirst du nicht 'Cottoneye', 'Cottendingsda' oder mehr unmögliches genannt. Das ist erniedrigend! :nein:


Aber ihr müsstest euch eigentlich ziemlich schämen, da ihr nicht mal fähig dazu seit, einen Namen richtig abzuschreiben. Ha! Und sowas nennt sich Zivilisation... oder so...
Couteney
 

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon Tani157 » 17.05.2010, 18:05

Couteney hat geschrieben:Na ja, wenigstens wirst du nicht 'Cottoneye', 'Cottendingsda' oder mehr unmögliches genannt. Das ist erniedrigend! :nein:
Aber ihr müsstest euch eigentlich ziemlich schämen, da ihr nicht mal fähig dazu seit, einen Namen richtig abzuschreiben. Ha! Und sowas nennt sich Zivilisation... oder so...


Spaßbremse!!
Hey, wieso ist Dein Beitrag im Spam wieder gelöscht, hatte gerade darauf geantwortet?? :öy: :öy:
Bild
Benutzeravatar
Tani157
Schnorchelgenie
Schnorchelgenie
 
Beiträge: 3357
Registriert: 26.02.2010, 02:54
Wohnort: NRW

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon Couteney » 17.05.2010, 18:08

Das war 'n Versehen. Ich wollt den grad wieder schreiben. Hehe...
Couteney
 

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon LuxAeterna » 17.05.2010, 18:12

Und Du machst auch mit beim Wettbewerb... wow, ich frag mich grad, wie viele wohl mitmachen? Allein alle eingereichten OS zu lesen, wird mordsmäßig viel Zeit in Anspruch nehmen...aaaaaahhh, irgendwie verspüre ich grad einen Hauch von Panik aufkommen!!


ja, frag mich mal :roll:

:weinen:

:schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock:
Kann man die wieder in ihr Loch schicken?? Rotzefrech dat Cottendingsda!!


dem schließ ich mich an, vor allem die namensbezeichnung find ich sehr zutreffend!

aber nun zu dir, liebe carpe noctrem!

erst mal ein herzliches willkommen von meiner seite :wink:
du bist nachtmensch? 8) willkommen im club. ich habe nachts meine kreativsten stunden. und laut japanischer handleserin, steht das sogar in meinen handlinen. o-ton war: "nachtaktiv, wie ein vampir" :mrgreen:

wie ich sehe, fängt cottendingsbums die neuen user schon alle neuen mit prallen beiträgen ab.
einfach ignorieren :mrgreen: die ist hier eh noch auf probe :mrgreen:

und wegen deinem alter, keine angst, damit stichst du hier nicht raus. es schleußen sich zwar hin und wieder mal teenies hier rein - keine ahnung, wie die über den zaun gekommen sind :undercover: - aber der schnitt ist grob über zwanzig, würde ich mal sagen. und einige, die die dreißig, vierzig, fünfzig (oder sechszig, angeloi? :grübel:) schon überschritten habne, tummeln sich auch hier rum. und glaub mir, es sind mehr, als man denkt. :mrgreen:

"das böse in mir/dir" ist übrigens das meistgenommene thema beim wb, zumindest bei den bisherigen anmeldungen. ich bin wirklich gespannt auf die vielen unterschiedlichen umsetzungen! und dir wünsch ich auf diesem weg schon mal viel erfolg :thumb:

so, lürah hat dir schon den anzu gegeben... viel mehr gibts auch gar nicht zu sagen. außer natürlich, dass wir uns freuen würden, überall im forum von dir zu lesen. einfach mitquatschen :wink:

viel spaß hier im forum!
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 02:10

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon Couteney » 17.05.2010, 18:18

:schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock:
Kann man die wieder in ihr Loch schicken?? Rotzefrech dat Cottendingsda!!




Du hast nachts deine kreativsten Stunden? Mit wem denn? Und was machst'e da eigentlich immer so? :mrgreen:
Couteney
 

Re: Carpenoctem - die Bestimmung zum Namen gemacht

Beitragvon Jazznation » 17.05.2010, 18:20

Och, Teppy ist doch gar net so schlimm. Außerdem ist man selber Schuld, wenn man mit so nem Zungenbrecher angkommt, wo man sich ständig vertippt. Da schimpft wie sagte da oben wer, das Monster mit mir. :nein:

Und ich bin naja das M. Lol das ist auch net besser und ich bin selber schuld, weil ich mich so vorgestellt hab. Woher sollte ich auch wissen, was fürn Haufen Hühner das hier ist. :gruebel:

Naja das E. schickt mich zum headset kaufen. Die schizophrene Verbindung ist unterbrochen gerade.
http://img246.imageshack.us/img246/9898/85656435.jpg
Benutzeravatar
Jazznation
Pseudo-Kritiker
Pseudo-Kritiker
 
Beiträge: 203
Registriert: 27.04.2010, 10:56

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Vorstellung der User

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron