Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem




Ratschläge und Fragen zum Schreiben? Hier rein.

Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon feane » 18.01.2010, 21:40

Hatchi hat geschrieben:Das Schlimme daran ist, dass ich mit keinem meine Ideen teilen kann, denn es weiß wirklich niemand aus meinem Umkreis, dass ich FFs schreibe, geschweige denn, dass ich diese sogar veröffentliche.
Kreativität kann ganz schön nerven :mrgreen:


Das Problem hab ich nicht. Eher das, dass ich alle damit zuquatsche und keiner mehr was davon hören will. :mrgreen:
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 21:22
Wohnort: HalloweenTown

von Anzeige » 18.01.2010, 21:40

Anzeige
 

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon die-peggy » 18.01.2010, 21:41

ich hab vor 2 monaten noch nicht ein wort geschrieben gehabt und jetzt hab ich 5 angefangene storys... schöne scheiße...
Bild
Benutzeravatar
die-peggy
Ich fühl mich dann immer so allein und denke, mein Kopf ist zu groß ...
 
Beiträge: 3334
Registriert: 14.07.2009, 19:23
Wohnort: Sachsen, weit weit weg von Fynn

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon DeepBlueWater » 18.01.2010, 21:42

die-peggy hat geschrieben:ich hab vor 2 monaten noch nicht ein wort geschrieben gehabt und jetzt hab ich 5 angefangene storys... schöne scheiße...


Selber Schuld :pfeifen:
Bild
Benutzeravatar
DeepBlueWater
Verschollen
 
Beiträge: 1279
Registriert: 07.05.2009, 21:26
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon die-peggy » 18.01.2010, 21:46

DeepBlueWater hat geschrieben:
die-peggy hat geschrieben:ich hab vor 2 monaten noch nicht ein wort geschrieben gehabt und jetzt hab ich 5 angefangene storys... schöne scheiße...


Selber Schuld :pfeifen:

:vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten:
Bild
Benutzeravatar
die-peggy
Ich fühl mich dann immer so allein und denke, mein Kopf ist zu groß ...
 
Beiträge: 3334
Registriert: 14.07.2009, 19:23
Wohnort: Sachsen, weit weit weg von Fynn

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon DeepBlueWater » 18.01.2010, 21:48

die-peggy hat geschrieben:
DeepBlueWater hat geschrieben:
die-peggy hat geschrieben:ich hab vor 2 monaten noch nicht ein wort geschrieben gehabt und jetzt hab ich 5 angefangene storys... schöne scheiße...


Selber Schuld :pfeifen:

:vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten: :vollpfosten:


Was denn, das ist doch nur die wahrheit ( nicht das du noch so endest, wie so manch anderer hier angemeldeter Autor :pfeifen:

auf wen sprichst n du an, frollein? :öy:

ich glaube, auf genau die richtige :öy:

Aber immer direkt zu den Waffen greifen :öy:

Spread the peace :prost:
Bild
Benutzeravatar
DeepBlueWater
Verschollen
 
Beiträge: 1279
Registriert: 07.05.2009, 21:26
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon lebkuchenherz » 18.01.2010, 21:53

Hatchi hat geschrieben:Wow, ich dachte, ich wäre die Einzige, die Plots, Ideen, etc. aufschreibt und den Schreibtisch damit dann zumüllt :mrgreen: Ich sollte mir wohl auch so ein nettes Notizbüchlein zulegen :gruebel:
Das Problem ist, dass ich jeden Tag 2x 50 Minuten lang mit dem Bus fahren muss und da habe ich VIEL Zeit zum nachdenken, der IPod hilft da auch nicht wirklich viel weiter, der lässt meine Fantasie nur noch wilder werden und dann verfolgt mich eine Idee bis in den Schlaf, was des öfteren schon zu schlaflosen Nächten geführt hat. Ich habe keine Ahnung wie viele Ideen und Plots ich schon aufgeschrieben habe und es kommen ständig welche dazu :seufz:
Wenn ich aber mich dann doch dafür entscheiden würde, einer der Plots zu einer Geschichte zu verfassen, weiß ich ganz genau, dass ich meine aktuelle völlig vernachlässigen würde, auch wenn ich die Story erstmal nur für mich schreiben würde.
Das Schlimme daran ist, dass ich mit keinem meine Ideen teilen kann, denn es weiß wirklich niemand aus meinem Umkreis, dass ich FFs schreibe, geschweige denn, dass ich diese sogar veröffentliche.
Kreativität kann ganz schön nerven :mrgreen:


Mir gehts echt genauso XD naja nur meine Freunde wissen, dass ich schreibe und es auch veröffentliche xD aber mit dem busfahren, haaaaaargenau das gleiche XD es ist schön zu wissen, dass man nicht alleine leidet und ewig in nem bus sitzt.^^ aber ich schreib auch immer alles auf. sogar im bus. dann komm ich an der uni an und sitz dann kritzelnd in ner vorlesung^^
Bild
Benutzeravatar
lebkuchenherz
Perlentaucher
Perlentaucher
 
Beiträge: 5088
Registriert: 17.12.2009, 22:33
Wohnort: Saarland

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon Hatchi » 18.01.2010, 22:56

feanchen hat geschrieben:
Hatchi hat geschrieben:Das Schlimme daran ist, dass ich mit keinem meine Ideen teilen kann, denn es weiß wirklich niemand aus meinem Umkreis, dass ich FFs schreibe, geschweige denn, dass ich diese sogar veröffentliche.
Kreativität kann ganz schön nerven :mrgreen:


Das Problem hab ich nicht. Eher das, dass ich alle damit zuquatsche und keiner mehr was davon hören will. :mrgreen:


Ach, dass wäre so schön, aber ich bin wirklich die einzige in meinem Freundeskreis, die von Twilight nicht genug kriegen kann, oder die FF liest. Ich wollte ein paar von ihnen schon mal in die fantastische Welt der FanFiktions bringen, verlief sich aber irgendwie im Sand und meine Lieblingspaare sind auch nicht gerade beliebt bei ihnen :mrgreen:
Außerdem wird man bei uns immer ein wenig schräg angeschaut, wenn man sagt, einem gefiele Twilight, da will ich mir gar nicht erst vorstellen, was man sagen würde, wenn heraus käme, dass ich darüber sogar Geschichten schreibe :shock:
Bin ein kleiner Angsthase und den zu viel nach, was Leute über mich denken, aber was solls, wofür gibt es denn das Internet um sich über solche Themen auszuquatschen :D

lebkuchenherz hat geschrieben:Mir gehts echt genauso XD naja nur meine Freunde wissen, dass ich schreibe und es auch veröffentliche xD aber mit dem busfahren, haaaaaargenau das gleiche XD es ist schön zu wissen, dass man nicht alleine leidet und ewig in nem bus sitzt.^^ aber ich schreib auch immer alles auf. sogar im bus. dann komm ich an der uni an und sitz dann kritzelnd in ner vorlesung^^


Jap, im Bus bekommt man die besten Ideen, ist oft ne bessere Unterhaltung als ein Buch xD Hab schon einige Kapitel im Bus geschrieben, da flutscht es manchmal so richtig :grins:
Benutzeravatar
Hatchi
Team Jacob!
Team Jacob!
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.01.2010, 15:07
Wohnort: Tirol

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon lebkuchenherz » 18.01.2010, 23:08

Hatchi hat geschrieben:
Jap, im Bus bekommt man die besten Ideen, ist oft ne bessere Unterhaltung als ein Buch xD Hab schon einige Kapitel im Bus geschrieben, da flutscht es manchmal so richtig :grins:


Ja und wo bleiben die :wink: :P :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
lebkuchenherz
Perlentaucher
Perlentaucher
 
Beiträge: 5088
Registriert: 17.12.2009, 22:33
Wohnort: Saarland

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon Hatchi » 18.01.2010, 23:18

lebkuchenherz hat geschrieben:
Hatchi hat geschrieben:
Jap, im Bus bekommt man die besten Ideen, ist oft ne bessere Unterhaltung als ein Buch xD Hab schon einige Kapitel im Bus geschrieben, da flutscht es manchmal so richtig :grins:


Ja und wo bleiben die :wink: :P :mrgreen:


LOL...verdammt, jetzt hab ich mich wohl verraten, oder :mrgreen:
Nein, mit meiner Beta gibt es immer noch Schwierigkeiten, ich muss ihr die Kapitel über Skype schicken und dafür müsste eine von uns beiden mal online sein...sehr kompliziert und der Schulstress hiflt mir auch nicht gerade weiter :(
ABER ob du's glaubst oder nicht, Kapitel 3 ist auch schon fix und feritg, muss zwar von mir noch ein paar mal durch gelesen und für gut genug befunden werden, aber im Grunde steht es schon :mrgreen:
Benutzeravatar
Hatchi
Team Jacob!
Team Jacob!
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.01.2010, 15:07
Wohnort: Tirol

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon lebkuchenherz » 18.01.2010, 23:43

Hatchi hat geschrieben:
LOL...verdammt, jetzt hab ich mich wohl verraten, oder :mrgreen:
Nein, mit meiner Beta gibt es immer noch Schwierigkeiten, ich muss ihr die Kapitel über Skype schicken und dafür müsste eine von uns beiden mal online sein...sehr kompliziert und der Schulstress hiflt mir auch nicht gerade weiter :(
ABER ob du's glaubst oder nicht, Kapitel 3 ist auch schon fix und feritg, muss zwar von mir noch ein paar mal durch gelesen und für gut genug befunden werden, aber im Grunde steht es schon :mrgreen:


Weißt du was du mir damit gerade antust DX ich halt es doch soo schon kaum aus und jetzt weiß ich das auch noch XD wie gemein DX :nein: :P
Bild
Benutzeravatar
lebkuchenherz
Perlentaucher
Perlentaucher
 
Beiträge: 5088
Registriert: 17.12.2009, 22:33
Wohnort: Saarland

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon Hatchi » 18.01.2010, 23:50

lebkuchenherz hat geschrieben:
Hatchi hat geschrieben:
LOL...verdammt, jetzt hab ich mich wohl verraten, oder :mrgreen:
Nein, mit meiner Beta gibt es immer noch Schwierigkeiten, ich muss ihr die Kapitel über Skype schicken und dafür müsste eine von uns beiden mal online sein...sehr kompliziert und der Schulstress hiflt mir auch nicht gerade weiter :(
ABER ob du's glaubst oder nicht, Kapitel 3 ist auch schon fix und feritg, muss zwar von mir noch ein paar mal durch gelesen und für gut genug befunden werden, aber im Grunde steht es schon :mrgreen:


Weißt du was du mir damit gerade antust DX ich halt es doch soo schon kaum aus und jetzt weiß ich das auch noch XD wie gemein DX :nein: :P


Sorry, sorry, sorry, war nicht meine Absicht :engel: Dachte mir, dass es vielleicht einfacher wäre, wenn du wüsstest, dass es nicht daran liegt, dass ich momentan ein kreaTIEF habe, sondern dass es einfach nur ein Zeitabmachungsproblem ist :mrgreen:
Hab eh ein schlechtes Gewissen, dass ich euch schon wieder so lange warten lasse :traurig:

So jetzt aber genug gespamt :mrgreen:
Benutzeravatar
Hatchi
Team Jacob!
Team Jacob!
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.01.2010, 15:07
Wohnort: Tirol

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon Tala-Aponi » 03.03.2010, 19:29

Warum kann ich euch allen nur zustimmen?!? :D

gut, dass ich keine zeit habe auf dem weg zur schule zu schreiben, da muss ich nämlich ganz schön in die pedalen treten. ich wusste noch nie das es hier so hügelig sein kann. naja, ich schweife schon wieder ab. :mrgreen:

ich hab mir am anfang geschworen:

du beginnst eine ff und die schreibst du zu ende.

was ist aus diesem vorsatz geworden? ich hab meine allererste ff gelöscht, die verhunzt jetzt irgendwoe in einer ecke meines zimmers unter vielen vielen anderen ideen. und zur zeit 3 ff's am laufen. davon ist eine sogar eine MMFF und die muss überabreitet werden, da ich meine ersten kapitel selber nicht mehr versteh. schöne scheiße. -.-

ich glaube, ich sollte mir auch mal so ein kleines büchlein anschaffen, für meine ideen. wäre bestimmt echt praktisch. :mrgreen:

schön dass man hier gleichgesinnte findet, die einem aus der seele sprechen. ;)

:jump:
Bild
Benutzeravatar
Tala-Aponi
Anspruchsvoller Leser
Anspruchsvoller Leser
 
Beiträge: 1375
Registriert: 25.01.2010, 17:15
Wohnort: im Präsens

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon Forever_Dawn » 08.05.2011, 18:59

*Thread aus der Versenkung hol*

Jetzt gebe ich meinen Senf auch dazu. :)

Mir geht es so ähnlich....Ich habe haufenweise FF-Ideen. Wenn ich jetzt rasch meine Ordner im Computer durchzähle, lächeln mich dort 8 verheißungsvolle Anfänge an. Allerdings habe ich nie die Muse dazu, eine der vielen Ideen vollständig zu Ende zu bringen. Meistens sind die ganzen Geschichten schon im Kopf fertig und es reizt mich somit nicht mehr, sie noch zu schreiben, weil ich weiß, wie sie enden wird. Wenn mich doch mal die lieben grüne Wut packt und ich weiter schreibe, geht mir nach den ersten zehn Kapiteln die Puste aus...und eine neue Idee, die mal wieder nichts mit der eigentlichen FF zu tun hat, lenkt mich ab...Und ich sitze dann somit wieder an einer neuen FF, die scheitern wird. :stinksauer:
Bild
Benutzeravatar
Forever_Dawn
Twilight-Fangurl
Twilight-Fangurl
 
Beiträge: 72
Registriert: 01.03.2011, 21:49

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon AbraCadaver » 24.05.2011, 09:28

Deswegen schreib ich lieber Kurzgeschichten :P
Bin zur Zeit inaktiv.
Benutzeravatar
AbraCadaver
Twilight-Fangurl
Twilight-Fangurl
 
Beiträge: 56
Registriert: 22.11.2009, 21:45

Re: Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem

Beitragvon Chantila » 19.06.2011, 18:56

Ach du meine Güte...
Ich dachte echt, ich wäre die einzige.. bzw. eine der wenigen, die dieses Problem hat, aber juhu... ich bin nicht allein :mrgreen:

Ja, mit der Zeit wird man schlauer... Gerade arbeite ich ja hauptsächlich an der Partner FF (die aber bald zu Ende ist *heul* Aber hey, mehr Zeit für meine Stories :lolz: ), hab aber noch drei FFs nebenher laufen, wobei man da nicht auf die Updatezeiten achten sollte :pfeifen:
Nun gut, eine update ich jetzt wieder öfters, will es auch beibehalten und derzeit siehts sogar gut aus.
Aber bei den anderen... Ich weiß nicht. Hätte ich meine anderen zuerst einmal zu Ende geschrieben aber was erzähl ich hier :mrgreen:

Forever_Dawn hat geschrieben: Wenn ich jetzt rasch meine Ordner im Computer durchzähle, lächeln mich dort 8 verheißungsvolle Anfänge an. Allerdings habe ich nie die Muse dazu, eine der vielen Ideen vollständig zu Ende zu bringen. Meistens sind die ganzen Geschichten schon im Kopf fertig und es reizt mich somit nicht mehr, sie noch zu schreiben, weil ich weiß, wie sie enden wird. Wenn mich doch mal die lieben grüne Wut packt und ich weiter schreibe, geht mir nach den ersten zehn Kapiteln die Puste aus...und eine neue Idee, die mal wieder nichts mit der eigentlichen FF zu tun hat, lenkt mich ab...Und ich sitze dann somit wieder an einer neuen FF, die scheitern wird. :stinksauer:


Das kann ich eigentlich genau so unterschreiben *seufz* So geht es mir auch öfters.

Ich habe mir selbst geschworen, jetzt mal den Arsch hochzukriegen und erst meine laufenden Stories zu beenden. Mal schauen obs klappt. :mrgreen:
Benutzeravatar
Chantila
Ist kein User, putzt hier nur
Ist kein User, putzt hier nur
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2009, 22:59
Wohnort: Oberhausen

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

"Neverlost"- ordinary
Forum: Drama
Autor: Cicilien
Antworten: 0
"Im Schatten Volterras" - Lyrah
Forum: Romanzen
Autor: Casy
Antworten: 44
Thema 1. : "Der äußere Aufbau" by Cicilien
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Cicilien
Antworten: 4

Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron