"Bittersweet Symphony" - Elmo




Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

"Bittersweet Symphony" - Elmo

Beitragvon feane » 16.06.2009, 13:26

Name der Fanfiktion: Bittersweet Symphony
Name des Autors: Elmo
Plattform: fanfiktion.de

Altersempfehlung: P12
Sonstiges: AU, ExB
Link: Bittersweet Symphony

Inhaltsangabe:
O-Ton: Die 15-jährige Bella lebt in einer für sie vollkommenen Welt. Sie ist glücklich bis eine tragische Begebenheit alles verändert, sie dadurch ihren besten Freund verliert. Jahre nach diesem Ereignis führt sie ein einigermaßen normales Leben, wenn da nicht diese Träume wären, die sie seit dem immer verfolgen. Und dann - völlig unerwartet - tritt wieder eine Person in ihr Leben, mit der sie ganz und gar nicht gerechnet hat.


Persönliche Meinung:
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir persönlich sehr, weil er etwas richtig feinfühliges und verträumtes hat. Außerdem ist die Idee dieser Story wunderbar umgesetzt. Vor allem der Anfang lässt zuerst auf einen ganz anderen Verlauf der Story schließen und ist dazu sehr emotional gehalten.
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 21:22
Wohnort: HalloweenTown

von Anzeige » 16.06.2009, 13:26

Anzeige
 

Beitragvon Lyrah » 16.06.2009, 18:59

Ich habe diese story lange verfolgt, aber vor einer Weile mir Lesen aufgehört und zwar aus zwei Gründen:
Erstens reagierte die Autorin niemals auf konstruktive Kritik meinerseits und das Element, das ich kritisierte, wurde im Gegenteil immer stärker.
Zweiter Grund ist jenes Element: Extrem häufige, lange und meiner Meinung nach stark übertriebene Beschreibungen von Bellas Herzrasen und Atmenot, sobald Edward sie anschaut/berührt/ect. Ich bin ja nicht kleinlich, aber bei mir haben diese immer wiederkehrenden und gleichförmigen Beschreibungen den Lesefluss total unterbrochen, was anstrengend war. Ausserdem wurden die Worte so oft wiederholt, dass sie irgendwann in meinen Augen ziemlich leer wirkten.

Nun ja, davon soll sich aber niemand abschrecken lassen. Der erste Teil der story gefiel mir ausserordentlich und ist ganz, ganz toll geschrieben. ;)
"The Souls selects her own Society"
Emily Dickinson
Benutzeravatar
Lyrah
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
 
Beiträge: 2788
Registriert: 06.05.2009, 22:46
Wohnort: Basilea

Re: "Bittersweet Symphony" - Elmo

Beitragvon Cicilien » 02.04.2010, 12:18

Ich schliesse mich da nur zum teil Lyrahs Meinung an. Das mit der Kritik kann ich schlecht beurteilen, da ich ihr bisher keine gegeben habe. Aber dieses stetige wiederholen von dem Rauschartigen Zustand in dem bella sich befindet, ist doch manchmal etwas sehr monoton und wiederholt sich im ähnlichen schema. Schade eigentlich.
Den Schreibstil allerdings finde ich wiederum die meiste Zeit sehr schön gelungen.
Bild

„Die Welt wie wir sie bisher kannten, wird es bald nicht mehr geben. Wir ziehen wieder in den Krieg! Die schwarze Bruderschaft erhebt sich erneut, um ihren rechtmäßigen Thron einzufordern und niemand wird uns dabei aufhalten. Aro muss sterben! Wir werden die ganze unsterbliche Welt in Atem halten, denn nun heisst es siegen oder für immer fallen!
Dieser Krieg beginnt jetzt!"


"Vom Begleichen von Rechnungen"- By Cicilien
Benutzeravatar
Cicilien
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 482
Registriert: 11.03.2008, 00:00
Wohnort: Lestats Sarg



Ähnliche Beiträge

"Wider die Vernunft" - Celesoan
Forum: Romanzen
Autor: TeamEdward09
Antworten: 12
Das "Zu viele Ideen und angefangene FFs"- Problem
Forum: Tipps und Tricks
Autor: AmyLeeDick
Antworten: 31
Frage zum "Status"
Forum: Fragen
Autor: lebkuchenherz
Antworten: 10
Neues aus "My little Pony"
Forum: Allgemeines Geplauder
Autor: www.pAT
Antworten: 357

Zurück zu Romanzen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron