Der letzte Krieg: Die Welt im Wandel




Wer nach ernsthafter Kritik und Verbesserungsvorschlägen für seine Fanfiktions sucht, der ist hier richtig.

Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Der letzte Krieg: Die Welt im Wandel

Beitragvon DerSchakal » 08.04.2010, 18:01

Hiho,

ich bin neu hier im Forum und möchte mal meine FF vorstellen bzw. ein paar Kritiken dazu erhalten. Was die Idee, die Umsetzung des Inhaltes und auch Rechtschreibung, Gramatik und Ausdruck betrifft. Ist mein erster richtiger Versuch eine Geschichte zu schreiben.

Titel: Der letzte Krieg: Die Welt im Wandel
Kurzbeschreibung: Die Welt ist im Wandel. Innerhalb der Vampirwelt herrscht ein Krieg zwischen den Volturi und den Fiat iustitia. In Mitten des Krieges kämpft eine Vampirin die entscheidend für die Zukunft aller ist. Besonders das Überleben einer bestimmten Familie wird durch ihre Entscheidungen gewährleistet oder verhindert werden. Ihr Name lautet Isabella Marie Swan.
Link: http://www.fanfiktion.de/s/4bb889db0001186506705dc0

Im Moment ist nur der Prolog und das 1. Kapitel veröffentlicht. Das 2. Kapitel folgt nachher noch. Die Idee von einem Krieg in der Vampirwelt ist meiner Meinung nach noch nicht sehr häufig vorgekommen, zumindest das was ich bisher gelesen habe. Deswegen will ich mit meinen Einfällen und meinem Schreibstil dieses Thema umsetzen. Es kommt immer wieder mal zu Rückblenden die erläutern wie es zu dem jetztigen Verhältnissen in der FF gekommen sind. Das erfolgt aber häppchenweise.

Noch ein paar Hintergrund Infos kurz zusammen gefasst:
- spielt weit nach Bis(s) zum Abendrot
- Handlungen aus Bis(s) zum Ende der Nacht haben nie stattgefunden

Jetzt ist eure Meinung gefragt. Ich hoffe auf konstruktive Kritik. Bisher habe ich bereits ein gutes Statment (großes Review auf FF.de) erhalten von Dreamette und das schätze ich sehr. Sie schreibt sehr gute Story (Besonders: Zusammen, aber doch nicht vereint) und ich denke einige kennen sie evtl von fanfiktion.de
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
~ Der letzte Krieg ~
1. Teil: Die Welt im Wandel
~ Outtakes ~
Rumänien - Der Fall einer Dynastie
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Benutzeravatar
DerSchakal
Badfic-Leser
Badfic-Leser
 
Beiträge: 29
Registriert: 08.04.2010, 17:38
Wohnort: Gera, Thüringen

von Anzeige » 08.04.2010, 18:01

Anzeige
 

Re: Der letzte Krieg: Die Welt im Wandel

Beitragvon www.pAT » 08.04.2010, 19:21

Yeah! IC und dazu noch unkonventionelle Handlung?
Bin dabei! :thumb:

Ich schaus mit gleich mal an. Dabei kopiere ich sowohl Kleinigkeiten, als auch "Großigkeiten". Ich denke, du kannst selbst einschätzen, was unter welche Kathegorie fällt. ^^

Kleiner, feiner Regen fällt auf die Straßen nieder.

"Keiner Regen" klingt für mich etwas merkwürdig. Wie wäre es mit "Feiner Niselregen"?

Pfützen bilden sich auf und werden...

"Pfützen bilden sich auf der Fahrbahn..."?

So... 3 Absätze sind gelesen und alles ist eindrucksvoll beschrieben. Die Wortwahl und all das gefällt mir, macht Lust zum Weiterlesen. Das Wort "Fiat" lässt mich irgentwie ständig an "Fehler in allen Teilen" oder an "Für Italiener ausrechende Technik" denken hoffentlich bist du kein Italiener und fühlst dich gekränkt. Aber egal. Ich liebe es, wenn andere Sprachen auftauchen und in dem OS passt es - für den ersten Eindruck - sehr gut rein.

Die Volturi sind von Machtgier zerfressen. Ihr Machtmissbrauch war nicht mehr länger hinzunehmen

2x "Macht", grenzt an Wortwiederholung. Spontan fällt mir "Die Art, wie sie ihre Autorität missbrauchten" oder das Wort "Einfluss" ein...

Hier und da tauchen kleine Tipp-, Grammattik- und vor allem Kommafehler auf, z.B.
...damit gerechnet(Komma) dass sich Vampire...

bis zur Verwandlung in einen Vampire die

Tippfehler: Vampir
Keiner war bisher töricht genug um

Keiner war bisher töricht genug gewesen, um...

Es stört aber nicht besonders, der Lesefluss ist flüssig genug. Vielleicht findest du jemanden, der dir das korrigiert und im Nu wirst du die gröbsten Fehler vermeiden lernen. Jedenfalls habe ich schon viel schlimmeres gesehen. :lol:

„Isabella, Aro lässt alle Mitglieder der Garde zusammen trommeln. Etwas Wichtiges soll verkündet werden das uns alle betrifft. Wie es scheint handelt es sich um einen neuen Auftrag. Es heißt Aro, Caius uns Marcus hätten eine bedeutende Entscheidung für die Vampirwelt getroffen. “, erklärt mir Demetri.

Hier wird SEHR spät klar, wer da redet. Ein tolles Schdielmiddl, das ich abgöttisch liebe, würde hier Wunder wirken: Einfach den Sprecher weiter vor ziehen. ;)
Außerdem hat es gerade erst geklopft, ohne dass sonst was passiert ist.
Die Türe öffnete sich, es war Demetri. „Isabella", sagte er. "Aro lässt alle Mitglieder der Garde zusammen trommeln. Etwas Wichtiges soll verkündet werden das uns alle betrifft. Wie es scheint handelt es sich um einen neuen Auftrag. Es heißt Aro, Caius uns Marcus hätten eine bedeutende Entscheidung für die Vampirwelt getroffen. “

Ansonsten würde ich etwas früher klären, aus welcher Sicht du schreibst. Vielleicht schaffst du es, deine Bella ein paar Absätze früher vorzustellen? Würde gut kommen.

geh du schon mal vor.“, erwidere ich ihm.

Ein kleiner Zeichenfehler wiederholt sich bei dir permanent.
Die richtige Version wäre:
"...geh du schon mal vor“, erwidere ich ihm.

Anführungszeichen Ende - Komma - "sagt er"/"fragt sie"/"erwiedere ich"
Außer wenn das "sagte"/"fragte" nciht kommt. Dann geht es so:
Ich seufzte und erhob mich aus meinem Stuhl. "Geh du schon mal vor.“

Ist leicht zu lernen. Jedenfalls lohnt es sich, sich das frühzeitig anzueignen. Boah, wenn ich nur daran zurückdenke, wie ich Stunden über Stunden an meinem ersten FF gesessen hab, nur um diese Billig-Fehler auszumerzen... Tu es dir lieber nicht an ;)

Hinter ihm steht wie gewohnt sein persönlicher Schutz: Renate.

RenatA ;)

Mit meiner Telekinese kann ich...

Telekinese? Uh... Das würde ich etwas genauer beschreiben. Sonst läuft man gefahr, es falsch zu verstehen oder einfach zu überlesen.

Puh, im letzten Teil hab ich wenig gefunden, das ich verbessern würde. Es ist toll geschrieben.
An manchen Stellen merkt man nur ein wenig, dass du unbedingt diesen Konflikt haben willst.
Durch ein Ereignis könnte Aros Plan realistischer werden.
Vielleicht ein Vampir, der in einer Gameshow oder Talkshow auftaucht und für Wirbel sorgt.
Dann könnte er argumentieren, dass Vegetarier dazu neigen und darum vorsichtshalber lieber ein paar "Besuche" abstattet, um ihre Gedanken und Erinnerungen zu lesen und das Risiko (nach seinem Vorteil) einzuschätzen.
Nur so ein Gedanke...

So, das erste Kap hab ich durch. Ich hoffe, es war etwas brauchbares dabei.

lg

pAT
Zuletzt geändert von www.pAT am 08.04.2010, 21:26, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 03:49

Re: Der letzte Krieg: Die Welt im Wandel

Beitragvon DerSchakal » 08.04.2010, 19:38

Besten Dank!

Es klingt ja schon mal positiv das der erste Eindruck stimmt ^^
Ich kann dir gar nicht sagen wie oft ich schon (alleine bei dem Prolog drüber gelesen habe) und z.B. das mit der Fahrbahn nie bemerkt habe xD

Das was dir bisher aufgefallen ist, habe ich auch schon geändert.

Ich glaube ich sollte mir mal einen Beta suchen der mal drüber liest. Irgendwann fällt einem sowas einfach nicht mehr auf.

EDIT:

Du warst wirklich eine große Hilfe! Ganz ehrlich, ich habe die Bis(s) Bücher schon so oft gelesen, aber ich dacht wirklich immer die heißt Renate und Renata. *harter fail*

Und das mit dem Satzzeichen bei Dailogen wusste ich auch nicht so ganz ^^
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
~ Der letzte Krieg ~
1. Teil: Die Welt im Wandel
~ Outtakes ~
Rumänien - Der Fall einer Dynastie
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Benutzeravatar
DerSchakal
Badfic-Leser
Badfic-Leser
 
Beiträge: 29
Registriert: 08.04.2010, 17:38
Wohnort: Gera, Thüringen

Re: Der letzte Krieg: Die Welt im Wandel

Beitragvon mäusekönig » 09.04.2010, 10:22

OFF-Topic: Genau pat, vor allem KatHHHHHegorien :mrgreen:
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 13:39
Wohnort: Regenbogenland

Re: Der letzte Krieg: Die Welt im Wandel

Beitragvon www.pAT » 09.04.2010, 10:54

lachmaus hat geschrieben:OFF-Topic: Genau pat, vor allem KatHHHHHegorien :mrgreen:


genau! denn die Einzahl war Kathode... oder? :gruebel:
Zuletzt geändert von www.pAT am 13.04.2010, 23:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 03:49

Re: Der letzte Krieg: Die Welt im Wandel

Beitragvon Lyrah » 13.04.2010, 23:20

Wow, pAT, cool dass du dich der Sache angenommen hast und eine so ausführliche Kritik lieferst!
Und besonders gut, dass du auf Wortwiederholungen aufmerksam machst. :thumb:

www.pAT hat geschrieben:Es stört aber nicht besonders, der Lesefluss ist flüssig genug.

Selbst auch aufgepasst! :mrgreen:


nah, just joooooooking :undercover:
"The Souls selects her own Society"
Emily Dickinson
Benutzeravatar
Lyrah
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
 
Beiträge: 2788
Registriert: 06.05.2009, 23:46
Wohnort: Basilea

Re: Der letzte Krieg: Die Welt im Wandel

Beitragvon www.pAT » 13.04.2010, 23:41

Heißt das, ich bin jetzt Kritik-Perle??? :wah:

L: Bald bist du die Spam-Perle! :vollpfosten:
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 03:49



Ähnliche Beiträge

Die Welt ist schön. Deal with it.
Forum: Allgemeines Geplauder
Autor: www.pAT
Antworten: 107
4. Wer muss immer das letzte Wort haben?
Forum: 2010
Autor: feane
Antworten: 0
Lieder, die die Welt nicht braucht
Forum: Allgemeines Geplauder
Autor: witch
Antworten: 43
24. Wer muss immer das letzte Wort haben?
Forum: 2011
Autor: Lyrah
Antworten: 0
"Der letzte Krieg" - von DerSchakal
Forum: Perlenvorschläge
Autor: DerSchakal
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Kritiker gesucht...

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron