Autoreninterview: m81170




Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Autoreninterview: m81170

Beitragvon papillon00 » 21.06.2010, 20:35

Bild


Perlentaucher ist seit Wochen im WB Fieber - es wird fleissig gelesen, gereviewt und gevotet. Nichts destotrotz ist eine kleine Abwechslung im Wettbewerbstrott doch ganz toll... Wie dieses Interview. ;)

Vor ein paar Wochen wurde die englische Fic "An Introduction to Swirls and Daisy" hier überaus gepimpt - und hat uns dazu bewogen, ein wenig aus dem Trott der sonstigen Interviews auszubrechen und niemanden geringeres als die Autorin selbst zu Wort kommen zu lassen: m81170. (Der beste Nickname ever :'D )
Wir haben uns unglaublich gefreut, dass sich die Autorin die Zeit genommen hat, unsere Fragen zu beantworten.
Und traut euch ruhig Fragen zu stellen - vielleicht antwortet euch m81170 hier ja auch ;)

Die PT-Redaktion wünscht viel Vergnügen ;)

->And to our english readers: Enjoy :')

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1) Zur Auflockerung: Danke fürs Mitmachen! Eine wichtige Frage, die absolut nichts mit Schreiben zu tun hat: Ein Song, den du die ganze Zeit hörst...

“Everything” by Lifehouse. It’s a beautiful song and perfectly describes what I’m looking for in any fanfic I read about Edward and Bella’s relationship.

"Everything" von Lifehouse. Ein sehr schönes Lied, das nahezu perfekt beschreibt, was ich in Bella und Edward Geschichten lesen möchte.


2) Was hat es mit deinem kryptischen Namen auf sich? Ein Code? Für was?

If I told you that I’d have to kill you. And as much as I’d love to come to Germany I really can’t afford the ticket. ;)
Just kidding! All joking aside, it’s so boring it’s not really worth mentioning. Not to mention, I still get to be cryptic.


Wenn ich das erzählen würde, müsste ich euch töten. Und so gern ich auch nach Deutschland kommen würde, ich kann mir das Ticket einfach nicht leisten ;)
Scherz! Spaß beiseite, die Bedeutung dahinter ist langweilig und wirklich nicht erwähnenswert. Ganz abgesehen davon will ich kryptisch bleiben.



3) Wir alle lieben Swirl and Daisy, weil sie so herrlich naiv-wahr ist... Wie bist du auf die Idee zur Story gekommen?

The title came before the actual story. “Swirl” came about in a bar on New Year’s Eve and “Daisy” followed the next day. A few days later, I just woke up and the story had created itself in my head. It kind of unfolded from there.

Der Titel entstand vor der eigentlichen Geschichte. "Swirl" kam mir in einer Bar am Silvesterabend in den Sinn und "Daisy" folgte am nächsten Tag. Als ich ein paar Tage später aufwachte, hatte sich die Story wie von selbst in meinem Kopf entwickelt und sich seitdem immer mehr entfalten.


4) Inwiefern spielen deine persönlichen Erfahrungen in die Story hinein? Hast du Tagebücher ausgegraben? Alte Jugendfreunde?

Lol, if I put out my secret weapon, then anyone could write Swirl and Daisy. Some authors need to keep their secrets. And that shit is sacred. =)


Lol, wenn ich jetzt meine geheimen Tricks verraten würde, dann könnte wohl jeder Swirl and Daisy schreiben. Manchmal müssen Autoren ihre Geheimnisse einfach bewahren. Dieser Scheiß ist nämlich heilig =)


5)Reviews: Wie sieht deiner Meinung nach perfektes Feedback aus?

The ones that stand out the most to me are the ones that are really witty, artistic or heartfelt. And because I love an ego-boost, I adore it when people quote their favorite lines from the chapter.

Die Reviews, die sich meiner Meinung nach von den anderen am meisten abheben, sind die, die witzig, kunstvoll und aufrichtig geschrieben sind. Und weil ich Ego-boosts liebe, bin ich verrückt danach, wenn mir die Leute ihre Lieblingspassagen aus den Kapiteln zitieren.


6) Deine Story hat sich unglaublich schnell rumgesprochen... Wie siehst du das mit der Resonanz? Hättest du damit gerechnet? Und wie gehst du mit einem evtl Erwartungsdruck um?

I did not expect this response at all. It leaves me completely bewildered because I just set out to write this silly, little story for my own pleasure and in a way I feel like everyone who is reading it now owns the characters in their own way. The pressure… is difficult, not going to lie because I don’t want to let anyone down. I deal with it by surrounding myself with crazy, fun, amazing people who keep it real and lighthearted for me.

Mit so einer Resonanz hätte ich niemals gerechnet. Es macht mich fassungslos, weil ich diese kleine, alberne Geschichte wirklich nur zum eigenen Vergnügen geschrieben habe, und gewissermaßen kommt es mir jetzt so vor, als hätte sich jeder, der die Geschichte liest, die Charaktere auf seine persönliche Art zu eigen gemacht.
Ich möchte nicht lügen, der Druck... ist nicht zu unterschätzen. Auch deswegen, weil ich niemanden hängen lassen will. Ich komme damit klar, indem ich mich mit verrückten, lustigen und bewundernswerten Menschen umgebe, die einfach nur sie selbst sind und es mir dadurch erleichtern.



7) Gibt es irgendwelche Romane oder FF's, die dich irgendwie beeinflusst haben? Wenn ja, welche?

Every good story that I have ever read has had some sort of an affect on me because it helps me know what I want to aspire to. But really there’s nothing I’ve read that is directly like my story.


Jede gute Story, die ich in meinem Leben gelesen habe, hat auf irgendeine Weise Einfluss auf mich genommen. Einfach deswegen, weil sie mir dabei geholfen haben, herauszufinden, was ich anstreben möchte. Aber keine der Geschichten, die ich gelesen habe, waren so wie meine.


8 ) Was ist momentan auf deiner Favoliste?

To be honest I really don’t have time to read anything with writing Swirl and Daisy, my involvement with Fandom Gives Back and MyT-Spot.com, and not including real life there just isn’t enough hours in the day.
However, my dear Tiger Muskie, Squalloogal, has an incredible list of recommendations that everyone should check out here: http://www.fanfiction.net/u/2088485/squalloogal and if I’m ever in need of a good read I cherry-pick off of that.
Right now my new favorite is Portrait of a Girl by Zors.


Um ehrlich zu sein, hab ich im Moment durch das Schreiben von Swirl und Daisy, meinem Engagement bei Fandom Gives Back und MyT-Spot.com keine Zeit, etwas zu lesen - mein Real Life is da noch nicht mit inbegriffen. Der Tag hat einfach zu wenig Stunden.
Wie dem auch sei, meine liebe Tiger Muskie, Squalloogal, hat eine unglaubliche Liste an Empfehlungen, in die jeder unbedingt einmal reinschauen sollte: http://www.fanfiction.net/u/2088485/squalloogal . Und falls ich wirklich was Gutes zum lesen benötige, such ich mir dort das Beste heraus.
Momentan ist Portrait of a Girl von Zors mein Favorit.



9)Du hast seit ein paar Wochen "My-T-Spot", den Namen aus Swirl für die Tshirtfirma erworben. Kannst du uns etwas darüber erzählen, was auf der Plattform gemacht wird? Was hast du dir für diese Seite vorgenommen; bzw wo liegt der Zweck darin?

I purchased MyT-Spot.com because several of the Swirl and Daisy readers asked me to. When I first got it, I had absolutely no idea what I was going to do with it. I decided to follow the idea I gave Swirl and start selling t-shirts with all the proceeds going to Fandom Gives Back (http://www.thefandomgivesback.com/).
The Twific inspired goodies on our site feature fun quotes and original fanart and designs that celebrate the stories we love. You can find our Zazzle store here: http://www.zazzle.com/MyT_Spot


Ich hab MyT-Spot.com erworben, weil mich einige Leser von Swirl und Daisy darum gebeten haben. Als ich es am Anfang hatte, wusste ich überhaupt noch nicht, was ich damit machen sollte. Ich hab mich dann dazu entschlossen, der Idee von Swirl zu folgen und T-Shirts zu verkaufen, deren Erlös an Fandom Gives Back geht. (http://www.thefandomgivesback.com/).

Die Twific angehauchten Goodies zeigen lustige Zitate, Original-Fanarts und Designs aus den Stories, die wir so lieben. Unseren Zazzle-Store (oder Geschäft/Laden) könnt ihr hier finden: http://www.zazzle.com/MyT_Spot



10) Was wird nach Swirl and Daisy geschehen - hast du schon Pläne für eine neue Story?

Nothing I can tell you about at this moment, but if I were you I might keep an eye on my profile page. ;)

Nichts, von dem ich euch im Moment erzählen könnte. Aber an eurer Stelle wurde ich ab und zu ein Auge auf mein Profil werfen.


11)Wie bist du zum Schreiben gekommen? Und wie wichtig ist dir das?

I just woke up the morning of January 4, 2010 and began to type. I posted the first chapter of Swirl and Daisy that night. To me it’s not about writing, per se, but about telling the story of these characters.

Ich bin ganz einfach am 4. Januar 2010 aufgewacht und hab angefangen zu schreiben. Das erste Kapitel von Swirl und Daisy hab ich noch in dieser Nacht gepostet.
Mir geht es weniger um das Schreiben an sich, sondern vielmehr um das Erzählen der Geschichte dieser Charaktere.



12)Was hälst du von der Twilight-Reihe? Love or Hate?

I love it. I love it so damn hard which is why I’m in this fandom. If I didn’t love it, I’d probably be stuck in the Law and Order fandom and Swirl would be Stabler- which just would not work… ever.

Ich liebe es. Ich liebe es so sehr, deshalb bin ich ja auch in diesem Fandom. Wenn ich es nicht lieben würde, würde ich vermutlich im Law and Order-Fandom festhängen und Swirl wäre dann Stabler - was einfach nicht funktionieren würde ... niemals.


13)Eine Insel. 1 Person, 1 Gegenstand, 1 Buch. Wer und Was kommt Warum mit?

My Tiger Muskie, Squally, is the lovely person who will accompany me on this vacation. My item is a luxury yacht so we can sail around the island in joy and merriment. And our book is, “Yachting For Dummies: Why nobody should ever feel obliged to apologize for owning a yacht,” by Jay Coyle (for obvious reasons).

Meine Tiger Muskie, Squally, ist die liebe Person, die mich auf dieser Reise begleiten wird. Mein Gegenstand wäre eine Luxusyacht, mit der wir dann die Insel mit Spaß und Heiterkeit umsegeln würden. Und unser Buch wäre dann "Segeln für Dumme: Warum sich niemand je dazu verpflichtet fühlen sollte, sich für den Besitz einer Yacht zu entschuldigen" von Jay Coyle (aus den offensichtlichen Gründen).

(A/N der Redaktion: Das Buch existiert laut unseren Recherchen nicht :gruebel: )

14)Was sind deine Stärken und Schwächen?

My biggest strength (according to Squally) is that I believe life can be beautiful and I love putting that into Swirl and Daisy.
My bigness weakness is my brain because I often times find it hard to finish a thought. Sometimes I find it hard to finish a sentence. Sometimes I find it hard to finish… what was I talking about?


Meine größte Stärke (laut Squally) ist, dass ich daran glaube, dass das Leben wunderschön sein kann, und ich liebe es, das in Swirl und Daisy umzusetzen.
Meine größte Schwäche ist mein Gehirn, weil ich es sehr oft schwer habe, einen Gedanken zu Ende zu bringen. Manchmal finde ich es schwer, einen Satz zu beenden. Manchmal finde ich es schwer aufzuhören ... worüber hab ich noch mal gesprochen?



15)Abschliessend: Nutze diesen Frage, für etwas, was du schon immer mal loswerden wolltest.

Really, I just want to thank everyone who has grown to love Swirl and Daisy so much. The support this fandom has given me is incredible, and I only hope I can give half of that back through my efforts for Fandom Gives Back.

I really enjoyed this interview – thank you so much!


Wirklich, ich möchte einfach allen dafür danken, dass sie Swirl and Daisy so sehr lieben gelernt haben. Die Unterstützung, die mir dieses Fandom gegeben hat, ist unglaublich, und ich hoffe einfach nur, dass ich wenigstens halb so viel durch meine Bemühungen für Fandom Gives Back zurückgeben kann.

Ich hab das Interview wirklich genossen - vielen lieben Dank!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
m81170 partizipiert beim "Fandom gives back", ist die Erfinderin von Swirl und Daisy und Urheberin der Website "My T-Spot".

Thanks for participating, m81170! It was a pleasure ;)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-> Links zu Outtakes, Infos und anderen Story-related goodies findet ihr u.a auf ihrem Livejournal hier: http://m81170.livejournal.com/

Übersetzung/Edit: CandyEyes (feane)/RootsRockRiot (dubby)
Fragen/Edit: bumblebee (papillon00)
Get over your hill and see what you find there
With grace in your heart and flowers in your hair

~
Benutzeravatar
papillon00
Kunni im ♥
Kunni im ♥
 
Beiträge: 3980
Registriert: 07.05.2009, 15:00

von Anzeige » 21.06.2010, 20:35

Anzeige
 

Re: Autoreninterview: m81170

Beitragvon mistkaefer » 21.06.2010, 22:53

wie cool!!!!!! :thumb: Lieben Dank an Euch Drei für das interessante Interview - gerne mehr davon! :drück:
Soft kitty, warm kitty, little ball of fur
Happy kitty, sleepy kitty, purr, purr, purr
Benutzeravatar
mistkaefer
Pseudo-Kritiker
Pseudo-Kritiker
 
Beiträge: 283
Registriert: 19.08.2009, 14:28
Wohnort: Dickes B

Re: Autoreninterview: m81170

Beitragvon mäusekönig » 22.06.2010, 02:14

oh my.... :'D
i love you guys so much for this interview! so much thanks and love to you, m81170!

i'm genuinely in love with your story - and just so you know: you break my heart with your last chap! :'D
it's really just... so nice of you to answer these questions (although i have to add that i'd like to know so much more :3) - just know you've made some german readers out here very, very happy ♥

edit: oh and i just read "portrait of a girl" a few days ago - and it's really readworthy! i've laughed so hard it's fucking embarassing!
Zuletzt geändert von mäusekönig am 22.06.2010, 10:33, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 13:39
Wohnort: Regenbogenland

Re: Autoreninterview: m81170

Beitragvon witch » 22.06.2010, 08:39

laughmouse hat geschrieben:oh my.... :'D
i love you guys so much for this interview! so much thanks and love to you, m81170!

i'm genuinely in love with your story - and just so you know: you break my heart with your last chap! :'D
it's really just... so nice of you to answer these questions (although i have to add that i'd like to know so much more :3) - just know you've made some german readers out here very, very happy ♥



Witch is very happy, too. :mrgreen:
:witch: ------> Bild

:weinen:
Benutzeravatar
witch
Prallienchen
Prallienchen
 
Beiträge: 4713
Registriert: 23.08.2009, 12:10
Wohnort: Niedersachsen

Re: Autoreninterview: m81170

Beitragvon die-peggy » 22.06.2010, 13:22

peggy want to say thank you, but she is very bad in English and hope you can read the shit she said... :gruebel:
This interview was very interesting, and I'm very lucky that the girls translate it in german.
I hate my fucking English because I want to read you story to, but I'm to stupid for this... :nein: :nein:

Thanks for your words and thanks to the lovely mods for do this! :kiss:

Can anybody read this shit I have writhe? :gruebel:
Bild
Benutzeravatar
die-peggy
Ich fühl mich dann immer so allein und denke, mein Kopf ist zu groß ...
 
Beiträge: 3334
Registriert: 14.07.2009, 20:23
Wohnort: Sachsen, weit weit weg von Fynn

Re: Autoreninterview: m81170

Beitragvon feane » 22.06.2010, 14:07

die-peggy hat geschrieben:peggy want to say thank you, but she is very bad in English and hope you can read the shit she said... :gruebel:
This interview was very interesting, and I'm very lucky that the girls translate it in german.
I hate my fucking English because I want to read you story to, but I'm to stupid for this... :nein: :nein:

Thanks for your words and thanks to the lovely mods for do this! :kiss:

Can anybody read this shit I have writhe? :gruebel:


zum schluss haste ein paar fehler drin, aber ey, das is besseres englisch als das, was meine arbeitskollegen fabrizieren :mrgreen:
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

Re: Autoreninterview: m81170

Beitragvon witch » 22.06.2010, 17:55

die-peggy hat geschrieben:peggy want to say thank you, but she is very bad in English and hope you can read the shit she said... :gruebel:
This interview was very interesting, and I'm very lucky that the girls translate it in german.
I hate my fucking English because I want to read you story to, but I'm to stupid for this... :nein: :nein:

Thanks for your words and thanks to the lovely mods for do this! :kiss:

Can anybody read this shit I have writhe? :gruebel:



Alter ich schwöre ich konnte genau deine Stimme hören! Aber du machst das schon sehr gut für den Anfang! :mrgreen:

Auf jeden Fall ist das im englischen nicht so ein Fuck mit der Kommasetzung! :mrgreen:
:witch: ------> Bild

:weinen:
Benutzeravatar
witch
Prallienchen
Prallienchen
 
Beiträge: 4713
Registriert: 23.08.2009, 12:10
Wohnort: Niedersachsen

Re: Autoreninterview: m81170

Beitragvon -lovetwilight- » 22.06.2010, 19:51

Aww, LOVE to Rooty because she told me about this interview! :kiss: So I had to grab my mother's computer again and here I am :D

As almost everyone else here I'm totally in love with your story! It's so sweet and cute and so true all at the same time. Being a teenager seems to be not as bad as you might think. All you want to say is 'aww'. At least this is how I feel.
And with you story you show that a T-rated story can be as successfull as a story where Edward and Bella just do things where's a bed involved. Or a desk. Or the floor. Or whatever. Ahh, you know what I mean. And if you don't someone else here knows, I'm sure :mrgreen: :lol:

I love your story, please keep on writing! :D
Bild

I remember everything.

:bussi:
Benutzeravatar
-lovetwilight-
Best Next Thing
Best Next Thing
 
Beiträge: 2674
Registriert: 09.05.2009, 13:31
Wohnort: Schönstes Dorf Sachsens



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Interviews mit den Autorinnen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron