Kiss me beneath the milky TWILIGHT - Ruky




Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Kiss me beneath the milky TWILIGHT - Ruky

Beitragvon -lovetwilight- » 22.10.2009, 12:54

Soo, LT hatte diese FF schon seit 'ner Weile im Hinterkopf x) Falls sie gefallen sollte, wäre sie, denke ich, bei Humor unterzubringen, aber mal schauen :D

Name der Fanfiktion: Kiss me beneath the milky TWILIGHT
Name des Autors: Ruky
Plattform: fanfiktion.de

Altersempfehlung: P18
Sonstiges: Pairing: Mehr oder weniger Edward/Bella, abgeschlossen
Link: Kiss me beneath the milky TWILIGHT

Inhaltsangabe:
Edward, der Frauenheld, kann jede haben. Und Bella – die überhaupt nicht viel von dem bronzehaarigen Gigolo hält – ist fest entschlossen, sich niemals nie, nicht mal über ihre geschändete Leiche, in ihn zu verlieben! ...leider ist Edward im Besitz der schwachmachensten Augen der Welt (als Ausgleich für den Mangel an Scham, die Wirkung seines Äußerens bis zum Limit auszureizen, um an Bella ranzukommen) und denen kann niemand lange widerstehen...
Edward, Bella und eine blöde Begebenheit, wegen der sich die beiden dummerweise nicht mehr ausstehen können... zu doof, dass Alice beschlossen hat, sie trotzdem/jetzt erst recht miteinander zu verkuppeln.

Persönliche Meinung:
Während ich die FF gelesen habe, habe ich sehr viel gelacht :mrgreen: Leider waren ihre Updatezeiten seeehr grausam, aber da die FF fertiggestellt ist, dürfte das kein Problem sein. Zwischenzeitlich war alles etwas verwirrend, da irgendwie Zeitsprünge gemacht wurden, aber ich glaube, ich bin dahintergestiegen :lol:
Bild

I remember everything.

:bussi:
Benutzeravatar
-lovetwilight-
Best Next Thing
Best Next Thing
 
Beiträge: 2674
Registriert: 09.05.2009, 12:31
Wohnort: Schönstes Dorf Sachsens

von Anzeige » 22.10.2009, 12:54

Anzeige
 

Beitragvon LuxAeterna » 04.11.2009, 04:34

oh je, hier gibts schon einen kleinen stau :? sorry, das tut uns wirklich leid, momentan kommen wir mit ein paar sachen nicht nach. (der wettbewerb ist schuld :öy:)

jedenfalls habe ich jetzt endlich reingelsen. um genau zu sein, habe ich die story sogar ganz gelesen :mrgreen:

zu aller erst: die weise, wie die ff geschrieben ist, ist wirklich der hammer! schön sarkastisch, teilweise intelligente einschübe, und die krassesten ff.de BANDNUDELSÄTZE ever 8)
ich stehe auf bandnudelsätze 8) und dammit, da kann ich mir wirklich noch eine scheibe von abschneiden! kurz um, die art, wie die ff geschrieben wurde, hat mich voll überzeugt!

inhaltlich gesehen ist die ff der beste beweis, dass man ausgelutschte plots wahnsinnig kreativ gestalten kann. auch da bin ich deutlich beeindruckt.

allerdings wird es ab kapitel zwei ein wenig verwirrend. bella und edward hatten offenbar ein date, und gerade darüber hätte ich mir ein bisschen mehr infos gewünscht. wenn die bieden so nen hass aufeinander haben, frage ich mich ernsthaft, wie es zu diesem date gekommen sein konnte. und man, das wäre wirklich interessant gewesen!

was bei dem date ablief wurde hingegen gut geschildert. nur das WIE, hätte mich wirklich interessiert.

was mich auch ein bisschen irritiert hat ist die sache mit dem mountenbike. edward ist doch ein vampir. wäre es nicht ein leichtes für ihn, das ding unter den arm zu klemmen und zu rennen?
die szene an sich hatte was sehr humorlastiges, hat mir sehr gefallen. nur hat mich diese - entscheidende - kleinigkeit ein wenig verwundert. aber das war nur ein detail :wink:

im letzten kapitel hat mri bella auch ein bisschen zu schnell herausgefunden, das edward ein vampir war. hätte sie nur einmal in den vorangehenden kapitel einen gedanken aller "irgendetwas stimmt mit dem nicht- und damit meine ich ausnahmsweise mal nicht seinen fatalen charakter" gehabt, wäre ich ruhig gewsen.
also eigentlich nur kleinigkeit, die man sehr schnell perfekter machen könnte :mrgreen:

es wurde teilweise seeeeehr klischeehaft im letzten kapitel, weswegen ich mich dann über das etwas andere ende doch ziemlich gefreut habe.

kurz um, es gibt ein paar kleinere kritikpunkte aber letztendlich hat mich die story absolut überzeugt. sie ist definitiv einzigartig, intelligent, gut geschrieben, witzig und die autorin derer offenbar sehr kreativ!

hat mich überzeugt!

PERLE!
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 01:10

Beitragvon -lovetwilight- » 04.11.2009, 17:02

Yeah!

Jaa, das mit dem Mountainbike hatte mich auch gewundert, aber ich hatte es dan einfach hingenommen, da mir etwas anderes gar nicht wirklich übrig blieb. Vielleicht wollte sich Edward ach einfach menschlich verhalten...?
Das mit dem Date war auch verwirrend x) Ich persönlich glaube ja, dass in Kapitel 3 ["Eine halbe Ewigkeit und fünf Monate..."] nach diesem 'Zusammengefasst' das erzählt wird, was vor den ganzen Hasstiraden abgelaufen ist. Aber ganz sicher bin ich mir nicht. Aber unglaublich witzig war's trotzdem :lol:
Bild

I remember everything.

:bussi:
Benutzeravatar
-lovetwilight-
Best Next Thing
Best Next Thing
 
Beiträge: 2674
Registriert: 09.05.2009, 12:31
Wohnort: Schönstes Dorf Sachsens

Beitragvon Lyrah » 05.11.2009, 12:34

Ähm, dubby, wir wollten doch Punkte geben, weisste noch? War sogar deine Idee... kommen die noch?
Ansonsten tolles Feedback zur story, da werd ich mich auch bald mal dahinterklemmen... :)
"The Souls selects her own Society"
Emily Dickinson
Benutzeravatar
Lyrah
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
 
Beiträge: 2788
Registriert: 06.05.2009, 22:46
Wohnort: Basilea

Beitragvon LuxAeterna » 05.11.2009, 14:30

Lyrah hat geschrieben:Ähm, dubby, wir wollten doch Punkte geben, weisste noch? War sogar deine Idee... kommen die noch?
Ansonsten tolles Feedback zur story, da werd ich mich auch bald mal dahinterklemmen... :)


ja ja, weiß ich noch :lol:

so weit ich weiß hatten wir die einzelnen kategorien aber noch nicht festgelegt? zumindest war das mein letzter stand :oops:
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 01:10

Beitragvon Celesoan » 05.11.2009, 19:32

:lolz: :lolz: :lolz:
Ich hätt mir ja sooooo nen ast ablachen können!! Das war genial! an ein paar stellen dacht ich nur: hä? was? OMG!!
so wie hier z.b.:

>Wir würden hier ja sehen, wer zur Partnerarbeit mit diesem Linkswichser gezwungen wurde! Ha. Wäre ja noch...< *mitten im Satz angehalten* was war das? *zurückgeblickt* >Linkswichser< ... *MUAHAHAHAHAHAHAHA* :lolz: :lolz: :lolz:

zwischendurch fanden sich ein paar ungereimtheiten.
das mit dem mountainbike, jupp, aber ich hatte das gefühl, als würde er gleich damit den abhang runterspringen, wäre bella nicht grade aufgetaucht. kam mir zumindest so vor.
die sache mit der sonne. er sitzt zwar im schatten unter nem baum, aber er muss ja auch i-wie da hin gekommen sein... ohne zu glitzern...?

das ende allerdings fand ich auch sehr seltsam. die plötzliche erkenntnis, dass er vampir ist und die eigenartig... verkorkste wendung ganz zum schluss, dass sie jetzt doch wieder nix mit ihm anfangen will... möglicherweise kann mans aber auch darauf schieben, dass sie (wie sie selbst geschrieben hatte) keine lust mehr auf diese kurzgeschichte hatte.

ansonsten aber echt lesenswürdig und unterhaltsam, die sätze der schiere wahnsinn!
Bild
Benutzeravatar
Celesoan
Pseudo-Kritiker
Pseudo-Kritiker
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.09.2009, 21:50

Beitragvon Lyrah » 06.11.2009, 20:58

dubdug hat geschrieben:
Lyrah hat geschrieben:Ähm, dubby, wir wollten doch Punkte geben, weisste noch? War sogar deine Idee... kommen die noch?
Ansonsten tolles Feedback zur story, da werd ich mich auch bald mal dahinterklemmen... :)


ja ja, weiß ich noch :lol:

so weit ich weiß hatten wir die einzelnen kategorien aber noch nicht festgelegt? zumindest war das mein letzter stand :oops:


Doch die hatten wir festgelegt, aber ich weiss auch nicht mehr, welche das waren... :shock:
"The Souls selects her own Society"
Emily Dickinson
Benutzeravatar
Lyrah
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
 
Beiträge: 2788
Registriert: 06.05.2009, 22:46
Wohnort: Basilea

Beitragvon Lyrah » 14.11.2009, 23:32

Soo, alles wieder im Lot, wir haben die Kategorien wieder. :mrgreen:

Plot: 3/5
Charaktere: 5/5
Schreibstil: 5/5
Originalität/Kreativität: 5/5
Rechtschreibung: 4/5

Persönliche Meinung: Perle. Und zwar definitiv. 8)
Diese FF ist ein absolutes Original und ich bin überzeugt, dass der Autorin so etwas niemand nachmachen kann.
„Sag mal, Bellalein“, flötete sie und warf sich, kokett wie sie meinte, eine der 50erjahreverbrechen-Locken über die Schulter - schon erwähnt, dass Bella bei diesem Tonfall aggro wurde? - „wieso hasst du Edward eigentlich so sehr?“ Jess' Blick war Zuckerschock pur – jeder Diabetiker wäre bei dem Anblick prompt ins Koma gefallen und nie wieder aufgewacht.


In jedem Satz stecken zehn sarkastische Bemerkungen und Bella und Edward sind so herrlich überzeichnet, dass die FF hochkarätig parodischen Wert hat. Ich musste beim Lesen konstant vor mich hingrinsen, weil einfach immer neues schräges Zeug kam. Langeweile ist fast ausgeschlossen bei diesem einzigartigen Schreibstil.
Der plot ist nicht allzu kompliziert, wie ich das so mitbekam, aber das macht in diesem Fall rein gar nichts. Wie die Autorin mit der Sprache spielt ist einfach beispiellos. :mrgreen:
Die Rechtschreibung ist nicht schlecht, aber da man die Bandnudelschlangensätze teilweise sowieso mehrfach lesen muss, gibts keine Probleme mit der Verständlichkeit.
Mich hat die FF schon nach drei Kapiteln vollends überzeugt. :thumb:
"The Souls selects her own Society"
Emily Dickinson
Benutzeravatar
Lyrah
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
 
Beiträge: 2788
Registriert: 06.05.2009, 22:46
Wohnort: Basilea

Beitragvon feane » 17.12.2009, 17:43

Plot: 4/5
Charaktere: 5/5
Schreibstil: 5/5
Originalität/Kreativität: 5/5 u 5/5
Rechtschreibung: 4/5

So, endlich bin ich dazu gekommen, mir auch diese FF vorzunehmen :)
Und was soll ich sagen... Sie hat mich überzeugt. Voll und ganz.
Das Thema, die Art und Weise, wie sie geschrieben ist, die inhaltliche Umsetzung.
Ich muss zugeben, dass ich die FF schon einmal vor einer halben Ewigkeit auf meiner Favoliste hatte, sie dann aber irgendwann gelöscht hab, weil ewig keine Updates mehr kamen :gruebel: Aber wie ich jetzt festgestellt hab, wurde die FF ja doch noch fertiggestellt, was ich wirklich toll finde. Die Story ist einfach zu gut, als dass sie unbeendet geblieben wäre.

Was mir vor allem positiv gefallen hat, war der sprachliche Facettenreichtum, der hier an den Tag gelegt wurde und ohne den die FF nur halb so humorvoll geworden wäre. Wie schon meine Vorredner gesagt haben, teilweise wurden wirklich ein paar richtig intelligente Einschübe gebracht.
Ganz klar sticht heraus, dass die teilweise ungewöhnlichen Formulierungen (von denen die FF ja eigentlich nur so strotzt) und die Masse an Bandnudelsätzen vollste Absicht des Autors als Unterstützung des Humors ist, weswegen man dort eben keine Abstriche verzeichnen darf. Anderweitige Schreibfehler hab ich nicht gefunden, und auch nur selten Tippfehler.
Der Schreibstil zeugt davon, dass die Autorin bereits einen gewissen Grad an Erfahrung in Bezug auf das Schreiben besitzt :)

Fazit: Eine reine Perle, die bereits im Prolog überzeugt und Lust auf den Rest der Story macht.

edit: ...obwohl ich das Ende nicht kapiert hab :gruebel:
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 21:22
Wohnort: HalloweenTown



Ähnliche Beiträge

Hast du Twilight gelesen? - NEIN! NIEMALS! ICH SCHWÖRE!
Forum: Diskussionen
Autor: LuxAeterna
Antworten: 60
Twilight
Forum: Avatargalerie
Autor: Cicilien
Antworten: 3

Zurück zu Humor

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron