"Boycotts and BarFlies" - vjgm (verschwunden)




Hier präsentieren wir Moderatoren ein paar ausgesuchte englische Fanfictions.

Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Beitragvon witch » 29.11.2009, 22:22

AmyLeeBabe hat geschrieben:Witch, das letzte Kapitel ist zu finden auf der Homepage von der Autorin.. und zwar hier





Danke AmyLee ich werde mir das demnächst mal anschauen muß erst mal EP zu Ende lesen. Das läßt mich einfach nicht los

Liebe Grüße wichtelwicht
Benutzeravatar
witch
Prallienchen
Prallienchen
 
Beiträge: 4712
Registriert: 23.08.2009, 12:10
Wohnort: Niedersachsen

von Anzeige » 29.11.2009, 22:22

Anzeige
 

Beitragvon papillon00 » 09.01.2010, 03:25

http://omnificpublishing.com/index.php? ... ducts_id=2

lolololol

da habt ihrs, b&b ist jetzt ein ~buch~.

:roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:
Get over your hill and see what you find there
With grace in your heart and flowers in your hair

~
Benutzeravatar
papillon00
Kunni im ♥
Kunni im ♥
 
Beiträge: 3980
Registriert: 07.05.2009, 15:00

Beitragvon LuxAeterna » 09.01.2010, 05:33

und vorallem ausverkauft :shock:

hey, aber weißte, ich find das auch ein bisschen strange. aber vom prinzip her wird das den ff autoren unheimlich weiterhelfen, wenn sie mal vorhaben, ein buch zu veröffentlichen. denn der punkt ist, sie haben dann schon ein buch veröffentlicht. egal welches, egal wo- das spielt keine rolle, aber du gilst nicht mehr als erstling. die werden da ziemlich von profitieren. na ja, udn offenbar kaufen es die leute :überfragt:
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 02:10

Beitragvon mäusekönig » 09.01.2010, 12:41

ladies, da steht sold out, weil es erst ab 14.02. losgeht...

ach so, so genau hab ich mir das gar nicht angeguckt :mrgreen:
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 13:39
Wohnort: Regenbogenland

Beitragvon papillon00 » 10.01.2010, 01:40

dubdug hat geschrieben:und vorallem ausverkauft :shock:

hey, aber weißte, ich find das auch ein bisschen strange. aber vom prinzip her wird das den ff autoren unheimlich weiterhelfen, wenn sie mal vorhaben, ein buch zu veröffentlichen. denn der punkt ist, sie haben dann schon ein buch veröffentlicht. egal welches, egal wo- das spielt keine rolle, aber du gilst nicht mehr als erstling. die werden da ziemlich von profitieren. na ja, udn offenbar kaufen es die leute :überfragt:


hey von wegen erstling...
ganz ehrlich, ich mochte b&b nicht soo. als fanfic war sie nett, ich glaub auch, das war die erste, die ich las damaaaals. sie war nett, aber durchtrieben mit klischees und so.
aber es ist eben ne fanfiction, die über ein jahr lang abgeschlossen im netz frei zugänglich war. die geschichte war ABGESCHLOSSEN, herrgott. meine güte, da überrascht doch niemanden mehr was, außer vllt die namen.
außerdem... meine meinung, aber wenn jemand liest, dass du sowas~ wie b&b in einer anderen form von publish on demand veröffentlichst, in einem möchtegernverlag,wo keine sau lektor ist oder verkaufs/marketing erfahrung hat... mit einem plot, der eben um tanzende männer hinter bartheken und tussis mit schuhen handelt...
ahnst du?
ich glaub das spricht nicht unbedingt für die autorin dann. aber hey, wat solls.

und die ganzen anderen fics, die ~gelöscht worden sind in letzter zeit?
ich verwette meinen arsch darauf, dass "the office" das nächste ~buch wird. :roll:
wtf, the office.

dubby, eigtl sollte dir das hier mut machen. wenn jeder hans und franz seine, ehm, ~interessanten~ ff's veröffentlicht~, dann solltest du das ja mal mit links schaffen. ;)
Get over your hill and see what you find there
With grace in your heart and flowers in your hair

~
Benutzeravatar
papillon00
Kunni im ♥
Kunni im ♥
 
Beiträge: 3980
Registriert: 07.05.2009, 15:00

Beitragvon LuxAeterna » 10.01.2010, 04:50

außerdem... meine meinung, aber wenn jemand liest, dass du sowas~ wie b&b in einer anderen form von publish on demand veröffentlichst, in einem möchtegernverlag,wo keine sau lektor ist oder verkaufs/marketing erfahrung hat... mit einem plot, der eben um tanzende männer hinter bartheken und tussis mit schuhen handelt...
ahnst du?
ich glaub das spricht nicht unbedingt für die autorin dann. aber hey, wat solls.


ja, ich "ahne", was du meinst. aber in der fucking verlagswelt ist es trotzdem so: wenn du schon mal was veröffentlich hast - es sei denn, es ist bei books on demand (also eine selbstveröffentlichung)- wirst du viel eher wahr genommen. und ein richtiger verlag wird ja nie erfahren, dass da ein paar mädels nen eigenen verlag aufgemacht haben, für die zählt nur, dass du schon mal ein buch rausgebracht hast.

und btw, das mit dem "sold out", obwohls die bücher noch gar nicht gibt. kann auch sein, dass das vorbestellungen sind. die mädels werden bestimmt nicht so ne riesige auflage gemacht haben, wollen ja keinen verlust machen, udn nachdrucken kann man immer.


dubby, eigtl sollte dir das hier mut machen. wenn jeder hans und franz seine, ehm, ~interessanten~ ff's veröffentlicht~, dann solltest du das ja mal mit links schaffen


du machst nicht zufällig nen verlag auf? :gruebel: nein? schade. egal, aber jaaaaaaaaaa, ich häng mich rein und so. zurzeit hau ich echt rein!
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 02:10

Beitragvon mäusekönig » 10.01.2010, 13:05

wie will denn ein e-book ausverkauft sein?? :shock:
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 13:39
Wohnort: Regenbogenland

Beitragvon LuxAeterna » 10.01.2010, 15:02

lachmaus hat geschrieben:wie will denn ein e-book ausverkauft sein?? :shock:


joah, gute frage :gruebel:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

aber gibts ja auch in gedruckter version :überfragt:
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 02:10

Beitragvon papillon00 » 10.01.2010, 15:04

lol ich will trotzdem nicht wissen, wieviel geld die damen da reingesteckt haben. weil profit... ich weiß nicht. :)
Get over your hill and see what you find there
With grace in your heart and flowers in your hair

~
Benutzeravatar
papillon00
Kunni im ♥
Kunni im ♥
 
Beiträge: 3980
Registriert: 07.05.2009, 15:00

Beitragvon LuxAeterna » 10.01.2010, 15:14

na ja, hier könnteste ne ichag machen und ein bisschen unterstützung bekommen. kommt drauf an, was die alles gemacht haben. also wenn professionelles lektorat noch dabei war, dann wirds schon teuerer. aber ansonsten musst du dich nur mit ner durckerei kurzschließen. man druckt dann nicht gleich 2000 exemplare, sondern macht das auf nachfrage. sprich, es kann, wenn die resonanz groß ist, schnell nachschub organisiert werden, wenn die resonanz hingegen klein ist, ist der verlust auch nicht so groß.

aber so 1000-3000 euro pro buch musste schon rechnen. umso mehr du selbst machst (cover, lektorat) umso billiger natürlich. aber so ein tausender geht mindestens drauf.
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 02:10

Beitragvon -lovetwilight- » 10.01.2010, 15:43

In den FAQs steht:

Q: Will I have to pay to publish my book?

A: Absolutely not. Omnific is not a vanity publisher. We pay the author a percentage of the sales and we require no money from authors at any stage of the publishing process.


Wie darf man das dann verstehen? o_O
Bild

I remember everything.

:bussi:
Benutzeravatar
-lovetwilight-
Best Next Thing
Best Next Thing
 
Beiträge: 2673
Registriert: 09.05.2009, 13:31
Wohnort: Schönstes Dorf Sachsens

Beitragvon mäusekönig » 10.01.2010, 15:47

na, dass sie dir die "produktion" bezahlen, du dann aber auch nur 0,00001% vom "gewinn" kriegst.
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 13:39
Wohnort: Regenbogenland

Beitragvon -lovetwilight- » 10.01.2010, 15:50

Tolle Sache o__O Da kann man's auch gleich sein lassen. Wenn man ein Buch veröffentlicht, möchte man doch, dass das auch Leute lesen, die es nicht schon als FF kannten. Aber bei so einem Verlag, den auch kein Schwein kennt, stehen die Chancen dafür ziemlich klein. Und ehrlich - ich glaube nicht, dass man dieses Buch in Amerika in einem Buchladen finden wird.
Aber das Cover gefällt mir :mrgreen:
Bild

I remember everything.

:bussi:
Benutzeravatar
-lovetwilight-
Best Next Thing
Best Next Thing
 
Beiträge: 2673
Registriert: 09.05.2009, 13:31
Wohnort: Schönstes Dorf Sachsens

Re: "Boycotts and BarFlies" - vjgm (verschwunden)

Beitragvon mahtra » 21.04.2010, 14:44

Hallo!
Victoria Michaels veröffentlichte ihr Boycott and Barflies bei einem Label, dass sich auf Autor spezialisiert hat, die vorher im Internet schon veröffentlicht hatten und dadurch in der Internetgemeinschaft ein gewissen Ansehen erlangt hatten.
Die Fic war ganz witzig geschrieben. Ich fand aber das ebenfalls geschützte Trust in Advertising bei weitem besser.
Zu The Office: Diese Geschichte zu veröffentlichen wird schwerer als Boycott and Barflies. Denn auch wenn B&B sehr sexuell aufgeladen war, waren die Szenen doch noch zählbar, in denen es zur Sache ging. Bei The Office sieht dies anders aus. Die ganze Geschichte ist voller Smut.
Seit einigen Monaten verschwinden bei fanfiction.net regelmäßig sehr beliebte fics wie The Dominant, The Training School, The Perfect Wife etc oder einzelne Kapitel bei anderen Geschichten. Diese Geschichten entsprechen nicht den AGBs der Website und behandeln Themen, insbesondere Gewalt und Sexualität, die nicht für Jugendliche gedacht sind. Da man freien Zugang zu den Fics hat, müssen die trotz einer M-Einstufung jugendfrei sein. Diese fics waren das offensichtlich nicht. Solche Fics sind weiterhin bei twilighted.net oder twcslibrary.com zu finden. Dort muss man sich aber mit Altersangabe zunächst anmelden.
LG
Mahtra
mahtra
Ist kein User, putzt hier nur
Ist kein User, putzt hier nur
 
Beiträge: 0
Registriert: 21.04.2010, 14:17

Re: "Boycotts and BarFlies" - vjgm (verschwunden)

Beitragvon JP1980 » 04.05.2010, 14:47

Hi an alle, kann mir vielleicht jemand von euch aushelfen???
Ich habe die ff b&b auf englisch nie lesen können und die deutsche übersetzung ist nicht zu ende geschrieben...
Würde gerne wissen wie alles ausgeht...
Hat jemand die englische version heruntergeladen und kann mir ab kap 34. die letzten paar zusenden???
Würde dann dem jenigen meine e-mail adresse geben...
Wäre ganz lieb :)))))) Lg
JP1980
Ist kein User, putzt hier nur
Ist kein User, putzt hier nur
 
Beiträge: 0
Registriert: 04.05.2010, 14:35

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

"Nowhere to hide ~ Nowhere to live" - feane
Forum: Allgemein
Autor: Siara
Antworten: 3
"Im Schatten Volterras" - Lyrah
Forum: Romanzen
Autor: Casy
Antworten: 44
"The Cold One" - MrsMonaCullen
Forum: Romanzen
Autor: mäusekönig
Antworten: 5
"The Vampire and I" - Casy
Forum: Romanzen
Autor: Amaree
Antworten: 1

Zurück zu Englische Fanfictions

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron