"Emancipation Proclamation" - Anja-Tina




Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Beitragvon feane » 04.09.2009, 14:04

also ich hab Anja-Tina mal angeschrieben und sie hat hier ein bisschen reingelesen.
Und ich hab da ein kleines Zitat, was dich vllt überzeugt, dubby :lol:

Anja-Tina hat geschrieben:Hallo,

Ich habe mal in Euren Thread auf Perlentaucher reingesehen und festgestellt, dass einige nicht wirklich gründlich lesen! :-)

1. Das Grundstück der Swans liegt sehr einsam, es wird als eine recht karge Wüstengegend beschrieben. Bella hat, außer ihrem Vater und Großvater, noch nie einen Mann gesehen. Ginge das mit Nachbarn?

2. Tor oder nicht Tor? Im 1. Kapitel übersetzte ich, dass eine Flucht wegen der Security nie klappte. Ich stelle mir da ein weiläufiges Anwesen mit Sicherheitszäunen -und Toren vor, die von netten Männern, sicher mit Knöpfen in den Ohren, bzw. mit Funkgeräten bewacht werden.....und die Carlisle natürlich (als angemeldeter Besucher) passieren ließen. Irgendwann fuhr er dann die Ein- oder Auffahrt des Hauses hinauf. Es spricht also nichts für eine unangemeldete Ankunft (GEZ schließe ich mal auch aus :-))

Was ist daran unverständlich? ;-)

Du kannst mich gern zitieren und falls jemand noch Fragen hat........

Heute wird das nächste Kapitel on gestellt. Im Vorspann habe ich eine Ausage der Autorin zum Sklavenhandel zitiert.


LG
Tina
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

von Anzeige » 04.09.2009, 14:04

Anzeige
 

Beitragvon mäusekönig » 04.09.2009, 14:51

haha, ja gibs ihr :lol:
naja, das klingt doch sehr plausibel!
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 13:39
Wohnort: Regenbogenland

Beitragvon LuxAeterna » 04.09.2009, 16:00

ich stelle fest: anja und tina sind elende klugscheißer :lol:

okay, also dass mit der security war mir wirklich nicht mehr geläufig. irgendwie habe ich mich, als ich mit der story anfing, beim lesen ständig damit auseinandergesetzt, ob der plot was realistisches hat, oder ob das einfach nur eine beschissene mary-sue nummer ist.
ich habe mich für ersteres entschieden :wink:
kann sein, dass ich durch meine denkerei sachen nicht so ganz realisiert habe.

und ja, es stimmt schon, was du, littleb sagst: wer denkt denn gleich an sklaven?

okay.. okay.. ich bin ja überzeugt :wink:
habe außerdem nie gesagt, dass ich es komplett unrealistisch finde. ganz und gar nicht. nuuuur, dass es versteckter gehalten sein müsste. was es ja offenbar nun doch ist.
Zuletzt geändert von LuxAeterna am 04.09.2009, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 02:10

Beitragvon feane » 04.09.2009, 16:19

ach, und übrigens... sie heißt nicht Tanja sondern Tina ;)
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

Beitragvon LuxAeterna » 04.09.2009, 16:22

feane hat geschrieben:ach, und übrigens... sie heißt nicht Tanja sondern Tina ;)


jetzt ist aber ma schluss hier! :63

ihr wollts mir heute dreckig geben, wa? :P
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 02:10

Beitragvon feane » 04.09.2009, 16:26

dubdug hat geschrieben:
feane hat geschrieben:ach, und übrigens... sie heißt nicht Tanja sondern Tina ;)


:63


hahaha...

:63 :63 :63
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

Beitragvon LuxAeterna » 04.09.2009, 18:13

mistkäfer hat geschrieben:ach dubdug - schön, dass du noch an das Gute in den Menschen glaubst


:lol: :lol: :lol: wenn das jetzt jemand gelesen hätte, der mich kennt :lol: :lol: :lol:

ich glaube nicht an das gute im menschen. wobei jeder schon irgendetwas gutes in sich hat, was aber nicht heißt, dass die schlechten eigenschaften deswegen ihre gewichtung verlieren.
menschen sind nichts anderes als riesengroße egoistische, machtbesessene und grausame wichser. das fängt bei kleinen sachen an und hört bei großen auf :wink:
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 02:10

Beitragvon mäusekönig » 04.09.2009, 20:19

dubdug hat geschrieben:menschen sind nichts anderes als riesengroße egoistische, machtbesessene und grausame wichser. das fängt bei kleinen sachen an und hört bei großen auf :wink:


auch wenn DU mir das jetzt nicht glauben wirst, aber das glaube ich irgendwie auch.
jeder, der das gegenteil von sich behauptet, also dass er nur an andere denken würde, lügt. Punkt.
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 13:39
Wohnort: Regenbogenland

Beitragvon -lovetwilight- » 04.09.2009, 22:08

À propos riesengroße egoistische, machtbesessene und grausame Wichser [der Audruck ist guuuut :D] - ich war am Dienstag mit meiner Klasse in Buchenwald :shock: [Ehemaliges Konzentrationslager]
Es war nicht schön, aber irgendwie... sehenswert, bzw. sollte man sich so etwas mal angesehen haben. Man bekommt plötzlich einen ganz anderen Einblick in diese Zeit und das ist meiner Meinung nach wichtig. Erzählt werden, kann einem viel, aber so etwas prägt mehr. Und manches kann einen echt fertig machen...

Was EP angeht, kann ich leider nicht viel mitreden, aber die deutschen Kapitel, die ich gelesen habe, waren wirklich klasse. Vielleicht lese ich auf Englisch weiter, wenn's sehr zu empfehlen ist [hört sich hier zumindest so an :lol: ]
Bild

I remember everything.

:bussi:
Benutzeravatar
-lovetwilight-
Best Next Thing
Best Next Thing
 
Beiträge: 2673
Registriert: 09.05.2009, 13:31
Wohnort: Schönstes Dorf Sachsens

Beitragvon feane » 04.09.2009, 22:35

@lachmaus und dubby:

SPOILER
also ich hoffe ja immer noch, dass wenn edward es erfährt, er zwar geschockt ist, aber dass bella sich allen anschein nach wahrscheinlich selbst die schuld geben wird (wenn sie es denn auch erfährt), und dann sieht edward, wie fertig sie das macht und er steckt seine eigenen empfindungen zurück, um bella nicht so leiden zu lassen?
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

Beitragvon mäusekönig » 04.09.2009, 23:20

here we go :mrgreen:

stimmt, irgendwie hab ich dabei noch gar nicht an bella gedacht...! mhm das wird wirklich unangenehm :? naja, ich denke mal, dass er schon erst mal ein bisschen zeit braucht, um das zu verarbeiten, dass er aber eben rafft, dass er sie ebenfalls verlieren wird, wenn er ihr dann die schuld dafür gibt.
bin jetzt auch durch. jetzt heißt es warten :?
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 13:39
Wohnort: Regenbogenland

Beitragvon papillon00 » 04.09.2009, 23:22

Ihr spoilert ungemein, ihr Arschis. Aber gut, das ich diszipliniert bin.

Irgendwie hoffe ich, dass sich die Geschichte nicht nur um die beiden drehen wird, btw. Die Liebesszenen sind ja mal ne Abwechslung nach dem ganzen Drama, aber stellenweise geht sie ja mal ganz schön ins Detail, und so wie ich das gehört habe, wohl später noch mehr.
Also ein wenig Kürze hätte hier nicht geschadet...vor allem, da sie meistens nochmal den POV switcht und wir das alles nochmal aus der anderen Sicht lesen. Zieht sich ein wenig.

Ja, ich will Action. Mafiosi Action. Weniger ExB, mehr ~Drama.

:) Mal schaun. Ich hab ja noch was vor mir. :)
Get over your hill and see what you find there
With grace in your heart and flowers in your hair

~
Benutzeravatar
papillon00
Kunni im ♥
Kunni im ♥
 
Beiträge: 3980
Registriert: 07.05.2009, 15:00

Beitragvon feane » 05.09.2009, 00:26

papillon00 hat geschrieben:Ja, ich will Action. Mafiosi Action. Weniger ExB, mehr ~Drama.



HA! genau das hab ich ihr auch geschrieben. da kamen jetzt in den letzten chaptern so viele lemons/limes fast kontinuierlich hintereinander. ich will wieder mehr geheimniskrämerei bzw. ein paar antworten.


@lachmaus:
jup, eben. wenn bella es allerdings nicht erfährt, sondern nur edward... joah, sollte er sich dann wirklich etwas distanzieren, wird´s richtig schwer für bella, weil sie dann ja noch nicht mal weiß, was mit ihm los sein wird. evtl verliert sie den glauben an seine liebe etc pp... die hoffnung, die sie aufgebaut hatte und sich selbst eigentlich nicht erlauben wollte, würde in sich zusammenstürzen.

Edit:
mi ist grad so der gedanke gekommen, dass bellas blut ja vllt auch irgend ne vererbbare krankheit mit sich trägt. ich meine, carlisle is ja erpicht darauf, dass bella keine kinder bekommt.
und dann ist mir noch so in den sinn gekommen, dass bella vllt gar nicht gechipped wurde, sondern dass carlisle ihr das nur weiß gemacht haben könnte? ich meine, er hat sie von den swans geholt, weil elizabeths wunsch war, sie aus dem skaventum zu holen. und da wär das doch irgendwie total idiotisch, ihr nen chip zu verpassen (noch dazu mit ner spritze. was für ne nanotechnologie verwenden die denn? oO). vllt hat er das nur gesagt, damit sie von vornherein nicht von allein wegläuft.
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

Beitragvon LuxAeterna » 05.09.2009, 02:24

aaah, ihr seid umgezogen :wink:
lachmaus hat geschrieben:
Naja, das denke ich irgendwie nicht so, aber ich kann mir wirklich vorstellen, dass wenn er es JETZT erfahren würde, sie nicht mehr mit gleichen Augen sehen könnte. Die Liebe ist irgendwie noch zu frisch und hat noch keine Hürden überstanden, die sie irgendwie aneinanderschweißt. Deswegen denke ich, dass die beiden da eher eine Chance hätten, wenn halt noch was passiert. Das Carlisle zB noch "hochgeht" und es Edward dieses Mal aber nicht geschehen lässt. Oder dass er es erfährt und dann erst mal nicht weiß, was er denken soll, Bella dann Bedrängnis/Gefahr gerät und er einschreiten muss, um sie zu retten und sich damit für sie entscheidet


damit hat du recht, die beziehung ist noch nicht wirklich gefestigt. hm... dass carlisle noch mal hochgeht, vermute ich ohnehin schon. irgendwie habe ich nämlich dieses scheiß gefühl, dass der "folterkeller" nicht umsonst erwähnt wurde .... Bild

feane hat geschrieben:also ich hoffe ja immer noch, dass wenn edward es erfährt, er zwar geschockt ist, aber dass bella sich allen anschein nach wahrscheinlich selbst die schuld geben wird (wenn sie es denn auch erfährt), und dann sieht edward, wie fertig sie das macht und er steckt seine eigenen empfindungen zurück, um bella nicht so leiden zu lassen


dass bella sich auch schuld gibt, kann ich mir gut vorstellen. aber allerdings beim besten willen nicht, dass edward es ohne größere ausbrüche verarbeiten kann. entweder werden die sich gegen seinen dad, gegen sich selbst oder gar .... gegen bella richten ... Bild

papillon hat geschrieben:Irgendwie hoffe ich, dass sich die Geschichte nicht nur um die beiden drehen wird, btw. Die Liebesszenen sind ja mal ne Abwechslung nach dem ganzen Drama, aber stellenweise geht sie ja mal ganz schön ins Detail, und so wie ich das gehört habe, wohl später noch mehr.
Also ein wenig Kürze hätte hier nicht geschadet...vor allem, da sie meistens nochmal den POV switcht und wir das alles nochmal aus der anderen Sicht lesen. Zieht sich ein wenig.

Ja, ich will Action. Mafiosi Action. Weniger ExB, mehr ~Drama.


kürze hätte definitiv in manchen kapiteln nicht geschadet, da gebe ich dir absolut recht. gerade in den letzten chaps. man wartet darauf, dass geheimnismäßig nun endlich wieder was voran geht und bekommt stattdessen sachen wie eine detailierten einblick in bellas female parts. (hey, und ich habe "einblick" hier nicht umsont geschrieben Bild

(Bild ya know what i mean? :lol: )

btw. sag mal, du liest doch so viele englische fics... was isn das fürn scheiß trend, dass die mädels dort alle schlucken??? :s_046

die letzten kapitel waren ein bisschen langatmig. viel text, obwohl eigentlich nicht viel passiert.
und das mti den pov wechseln sehe ich genauso .... (ich glaube, ich habe das auch schon zwanzig mal erwähnt)
es ist zum größtenteil so was von unnötig, die gleiche szene noch mal komplett von der anderen seite aufzurollen. ein paar erinnerungen in wenigen sätzen würden vollkommen ausreichen. sowas bringt mich dazu, teilweise ganze stellen zu überfliegen. z.b bei dem kapitel, wo sie new years eve gefiert haben. meine fresse... das einzige interessante am epov war, dass er nervös war. das hätte man innerhalb eines absatzes schön verdeutlichen können und dann hätte die story weiterlaufen können.

feane hat geschrieben:mi ist grad so der gedanke gekommen, dass bellas blut ja vllt auch irgend ne vererbbare krankheit mit sich trägt. ich meine, carlisle is ja erpicht darauf, dass bella keine kinder bekommt.
und dann ist mir noch so in den sinn gekommen, dass bella vllt gar nicht gechipped wurde, sondern dass carlisle ihr das nur weiß gemacht haben könnte? ich meine, er hat sie von den swans geholt, weil elizabeths wunsch war, sie aus dem skaventum zu holen. und da wär das doch irgendwie total idiotisch, ihr nen chip zu verpassen (noch dazu mit ner spritze. was für ne nanotechnologie verwenden die denn? oO). vllt hat er das nur gesagt, damit sie von vornherein nicht von allein wegläuft.


krankheitsmäßig habe ich auch schon überlegt... aber woher sollte carlisle was von einer erbkrankheit, wenn eine vorhanden sein sollte, wissen? reneé sowie charles leben noch, also könnte diese mögliche krankheit nicht allzu schlimm sein.
und na ja... soooo erpicht darauf, dass bella keine kinder bekommt, ist er ja nun auch wieder nicht. ich habe das so verstanden, dass er einfach keinen bock hat, dass sie jetzt ein kind bekommt. so quasi: einmal unvorsichtig und schon hat er ne dicke bella im haus, was er momentan überhaupt nicht gebrauchen könnte.

ob sie evtl nur "schneingechippt" wurde, habe ich mir auch schon überlegt. genau aus dem grund, dass es ihr nur angst machen sollte. aber ich bin von der theorie abgekommen... carlisle is clever, der geht kein risiko ein.
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 02:10

Beitragvon mäusekönig » 05.09.2009, 11:31

verdammt noch mal dubby, wo kriegst du solche smileys her??? :sm_16

dubdug hat geschrieben:hm... dass carlisle noch mal hochgeht, vermute ich ohnehin schon. irgendwie habe ich nämlich dieses scheiß gefühl, dass der "folterkeller" nicht umsonst erwähnt wurde .... Bild


Anfangs hab ich ja gedacht, dass die Mutter da unten im Koma liegt, oder sowas O_o
Irgendwie vermute ich auch immer noch, dass da unten mehr ist, als "nur" ein Folterkeller. Ich meine: Warum geht Carlisle da runter, wenn er schlecht gelaunt ist oder viel zu tun hat? Um sich alleine in die kalte Folterkammer zu setzen? O_o
Und ich denke auch nicht, dass er seine Mafiageschäfte direkt neben ner Todeszelle macht, das wäre mir irgendwie zu unseriös. Ich glaube, das steckt noch mehr dahinter.


papillon hat geschrieben:Irgendwie hoffe ich, dass sich die Geschichte nicht nur um die beiden drehen wird, btw. Die Liebesszenen sind ja mal ne Abwechslung nach dem ganzen Drama, aber stellenweise geht sie ja mal ganz schön ins Detail, und so wie ich das gehört habe, wohl später noch mehr.
Also ein wenig Kürze hätte hier nicht geschadet...vor allem, da sie meistens nochmal den POV switcht und wir das alles nochmal aus der anderen Sicht lesen. Zieht sich ein wenig.

Ja, ich will Action. Mafiosi Action. Weniger ExB, mehr ~Drama.


Ja, das kann ich verstehen, mir gingen die POV-Wechsel auch oft auf den Keks.
Aber ich finde, im Moment ist das noch wichtig mit ExB, dass die Beziehung zwischen den beiden noch wächst. Ich denke dazu auch, dass Carlilse jetzt zB nicht wirklich in irgendwelche Schießereien verwickelt ist, dafür ist er doch ein viel zu hohes Tier, oder? Es wird wohl erst Mafia-Action geben, wenn das Geheimnislüftet wird... und wahrscheinlich müssen die beiden da noch irgendeinen bestimmten Punkt in der Beziehung erreichen, bis das passiert...

SPOILER: Ich frage mich die ganze Zeit, ob es sie es noch tun, bevor das Geheimnis rauskommt, wil dann dauert das ja noch EWIG :shock:

dubdug hat geschrieben:was isn das fürn scheiß trend, dass die mädels dort alle schlucken??? :s_046


Ich hab ja die Vermutung, dass die da einfach denken, dass das sexy wäre und es deswegen schreiben...??

feane hat geschrieben:mi ist grad so der gedanke gekommen, dass bellas blut ja vllt auch irgend ne vererbbare krankheit mit sich trägt. ich meine, carlisle is ja erpicht darauf, dass bella keine kinder bekommt.
und dann ist mir noch so in den sinn gekommen, dass bella vllt gar nicht gechipped wurde, sondern dass carlisle ihr das nur weiß gemacht haben könnte? ich meine, er hat sie von den swans geholt, weil elizabeths wunsch war, sie aus dem skaventum zu holen. und da wär das doch irgendwie total idiotisch, ihr nen chip zu verpassen (noch dazu mit ner spritze. was für ne nanotechnologie verwenden die denn? oO). vllt hat er das nur gesagt, damit sie von vornherein nicht von allein wegläuft.

dubdug hat geschrieben:krankheitsmäßig habe ich auch schon überlegt... aber woher sollte carlisle was von einer erbkrankheit, wenn eine vorhanden sein sollte, wissen? reneé sowie charles leben noch, also könnte diese mögliche krankheit nicht allzu schlimm sein.
und na ja... soooo erpicht darauf, dass bella keine kinder bekommt, ist er ja nun auch wieder nicht. ich habe das so verstanden, dass er einfach keinen bock hat, dass sie jetzt ein kind bekommt. so quasi: einmal unvorsichtig und schon hat er ne dicke bella im haus, was er momentan überhaupt nicht gebrauchen könnte.

ob sie evtl nur "schneingechippt" wurde, habe ich mir auch schon überlegt. genau aus dem grund, dass es ihr nur angst machen sollte. aber ich bin von der theorie abgekommen... carlisle is clever, der geht kein risiko ein.


Das glaube ich ehrlich gesagt beides nicht. Ich denke auch, dass Carlisle mit der Babypille sich einfach nur Stress ersparen will. Vielleicht sind ja auch Renees Eltern irgendwelche hohen Tiere? O_o Der Prolog sagt, dass sie kidnappt und ihre eltern ermordet wurden - könnte doch also sein? Weil über Charlie wissen sie alles, denke ich. Renee ist also der einzige mysteriöse Punkt.
Nee, ich denke nicht, dass das nur ein Scheinchip war. Die Autorin hat auch im Kapitel danach geschrieben, dass ihr klar ist, dass es das bis jetzt noch nicht für menschen gibt. außerderm war das doch gar nicht mit ner spritze, oder?
ich meine: carlisle hat sie nun ENDLICH bekommen, da wird er es doch nicht riskieren, dass sie wegläuft und er sie nie wieder findet. Nee, dazu ist er zu vorsichtig!
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 13:39
Wohnort: Regenbogenland

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

"Bis(s) zur Mitternacht"- Schwarzfahrerin
Forum: Drama
Autor: Cicilien
Antworten: 1
"Zeit der Wölfe" - nightgrauen
Forum: Drama
Autor: Angeloi
Antworten: 4

Zurück zu Drama

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron