Not Quite Series - Catherine Bybee




Ihr wollt ein Buch vorstellen? Weil es besonders gut oder vielleilcht sogar besonders schlecht war? Hier rein!

Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Not Quite Series - Catherine Bybee

Beitragvon feane » 28.05.2013, 00:16

Bild Bild Bild


Titel: Not Quite Dating, Not Quite Mine, Not Quite Enough

Autor: Catherine Bybee

Preis: zw 9,60€ und 12,00€

Verlag: Montlake Romance

Meinung:
Das sind typische amerikanische Romance-Stories mit ein bisschen Cowboy-Touch mit drin. Manchmal ein bisschen kitschig, aber auch sehr witzig. Ich les das im Moment echt gern. Ich kann euch das für zwischendurch nur empfehlen. Ist leichte Lektüre, das Englisch ist auch nicht schwer und man kann ein bisschen abschalten. Auch wenn's etwas vorhersehbar ist, macht es Spass, die Bücher zu lesen ;)

Inhalt Not Quite Dating
Jessie Mann ist alleinerziehende Mutter und lebt zusammen mit ihrem 5-jährigen Sohn und ihrer Schwester in einem kleinen Apartment, während sie die Nachtschichten schiebt, um ihrem Kind ein möglichst sorgenfreies Leben zu bieten, in dem seine Mutter auch Zeit für ihn hat. Jack Morrison ist Erbe einer Milliardenschweren Hotelkette und hat genug von den Frauen in seinem Leben, die nur sein Geld, aber nicht ihn lieben. Nach einer tagelangen Junggesellenparty seines besten Freundes Dean landen die beiden zusammen mit zwei weiteren Freunden sehr früh morgens zur Ausnüchterung in dem Diner, in dem Jessie arbeitet. Jack ist sofort fasziniert von der Frau, die so gar nicht auf seinen Charme reagieren will. Ihm kommt dabei die Idee, sich als Teilzeitarbeiter auszugeben und nicht seinen richtigen Nachnamen zu verraten, in der Hoffnung, doch noch echte Liebe zu finden. Dennoch legt Jessie klar die Karten auf den Tisch: Ist der Mann mittellos, ist er für sie nicht von Interesse, denn sie braucht jemanden, der sie finanziell stützen und sich und ihrem Sohn eine bessere Zukunft bieten kann. Einen Mann fürs Leben mit dickem Konto. Das alles scheint aber nichts in Jack zu ändern, stattdessen ist er mehr und mehr fasziniert von der jungen Mutter und sucht fortan permanent Wege, in ihrer Nähe zu sein, um mehr über sie zu erfahren. Er bietet ihr an, ihr bei der Suche nach potenziellen reichen Kandidaten zu helfen und verstrickt sich dabei in ein immer größer werdendes Netz aus Lügen.

Not Quite Mine
Katie Morrison (Jack's Schwester aus Band 1) ist Tochter eines reichen Vaters, der sein Geld durch seine Hotelketten verdient. Ganz das Partygirl hat sie den Klatschblättern und ihrer Familie vorgemacht, das reiche, rebellische, verwöhnte Blondchen zu sein, das keinen Funken Anstand und Verantwortung aufbringen will. Am Abend der Hochzeit ihres Bruders legt jemand ein Baby direkt vor ihrer Hoteltür ab. Zusammen mit ihrer neuen besten Freundin/Schwester der Schwägerin ist sie natürlich geschockt und die ersten Nachforschungen bringen nicht ans Licht, wer es war und wem das Baby gehört. Ein Brief und eine Urkunde übergeben ihr als neue Adoptivmutter die Verantwortung über das kleine Mädchen. Und auch wenn ihr die ganze Sache nicht ganz geheuer ist und sie weitere Nachforschungen anstellt, so entscheidet sie sich doch erstmal dafür (ganz ihren eigenen Mutterwünschen folgend), in der Zwischenzeit für das Baby zu sorgen – ohne dass irgendjemand es mitbekommt. Aber ausgerechnet jetzt taucht Dean auf der Bildfläche auf, der beste Freund ihres Bruders – mit dem sie außerdem eine gemeinsame Vergangenheit hat, die nicht gerade friedlich beendet wurde. Jetzt muss sie nicht nur ihr Image eines Partygirls aufrecht erhalten, sondern das Baby auch vor Dean geheimhalten, der sich scheinbar so gar nicht von ihr fernhalten will.

Not Quite Enough
...ist noch nicht erschienen. Aber in dem Buch geht's um Monica, Jessie's Schwester aus Band 1.
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

von Anzeige » 28.05.2013, 00:16

Anzeige
 

Re: Not Quite Series - Catherine Bybee

Beitragvon feane » 09.06.2013, 22:35

Sooo, also falls sich irgendjemand für die Reihe interessiert... Der dritte Band, Not Quite Enough, kommt im Oktober raus ;)
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown



Ähnliche Beiträge

Dann stellt die Catherine sich auch mal vor...
Forum: Vorstellung der User
Autor: Catherine
Antworten: 10
Das Catherine sucht nen Banner...
Forum: Banner Gesuche
Autor: Catherine
Antworten: 11
Die Auswahl - Ally Condie (Matched-Series)
Forum: Bücherecke
Autor: feane
Antworten: 19

Zurück zu Bücherecke

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron