Everlasting




Ihr wollt ein Buch vorstellen? Weil es besonders gut oder vielleilcht sogar besonders schlecht war? Hier rein!

Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Everlasting

Beitragvon die-peggy » 06.07.2012, 21:57

Bild



Titel: Everlasting: Der Mann, der aus der Zeit fiel

Autor: Holly-Jane Rahlens

Verlag: Wunderlich

Preis: 14,95€

Kurbeschreibung (von Amazon kopiert): Man schreibt das Jahr 2264. Gefühle sind unerwünscht, die Liebe ist ausgestorben. Die Geburtenrate ist gefährlich gesunken. Der junge Historiker und Sprachwissenschaftler Finn Nordstrom, Spezialist für die inzwischen tote Sprache Deutsch, erhält den Auftrag, die 250 Jahre alten Tagebücher eines jungen Mädchens aus dem Berlin des 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Öde, findet er. Und albern. Doch dann ist er zunehmend fasziniert von dem Mädchen, das quasi vor seinen Augen erwachsen wird. Schließlich soll Finn in einem Virtual-Reality-Spiel in der Zeit zurückreisen, um das Mädchen zu treffen. Ohne es zu wissen, wird er damit zum Versuchskaninchen der Spieleentwickler. Warum schicken sie ausgerechnet ihn, den Fachmann für tote Sprachen, in die Zeit kurz vor Ausbruch der Großen Epidemie? Und was ist das für ein sonderbares Gefühl, das ihn überkommt, wenn er der jungen Frau begegnet? Bald muss Finn sich entscheiden – für die Liebe oder für die Zukunft ...

Meinung: So richtig weiß ich gar nicht, was ich sagen soll, außer, dass ich das Buch an einem Tag durch hatte. Es war jetzt nicht wirklich spannend oder sonst wie außergewöhnlich, aber die Geschichte war einfach toll. :grübel:
Ich wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Reicht das als Grund? :mrgreen:
Und dieses Zukunftsding ist hier echt mal was besonderes, die haben nen Quellekatalog als eines der wertvollsten Relikte unsere Zeit bei sich :lol:
Auf jeden Fall kann ich dieses Buch sehr empfehlen. :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
die-peggy
Ich fühl mich dann immer so allein und denke, mein Kopf ist zu groß ...
 
Beiträge: 3334
Registriert: 14.07.2009, 20:23
Wohnort: Sachsen, weit weit weg von Fynn

von Anzeige » 06.07.2012, 21:57

Anzeige
 

Re: Everlasting

Beitragvon feane » 06.07.2012, 22:59

ach, bei dem buch hab ich auch schon überlegt, ob ich das irgendwann mal lese :'D
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

Re: Everlasting

Beitragvon mäusekönig » 25.07.2012, 17:44

aww, das hab ich ja auf der buchmesse gekauft, als ich mit peggy und jan da war :lol:

ich fands richtig, richtig toll!
am anfang dachte ich noch: oh gott, das cover und bei den ersten seiten: oh gott der stil! aber das ganze ding ist in sich so schön schlüssig und durchdacht, dabei romantisch, aber auf eine ganz sanfte art ... hach, es ist wirklich toll! :schmachten:
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 13:39
Wohnort: Regenbogenland


Zurück zu Bücherecke

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron