Daugter of Smoke and Bone - Laini Taylor




Ihr wollt ein Buch vorstellen? Weil es besonders gut oder vielleilcht sogar besonders schlecht war? Hier rein!

Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Re: Daugter of Smoke and Bone - Laini Taylor

Beitragvon lebkuchenherz » 21.04.2014, 15:14

Hach, ich muss das Thema einfach wieder auskramen und mal wieder etwas Aktivität ins Forum bringen...

Also wie zuerst gesagt, hatte ich Teil 2 ja erst auf englisch gelesen und mir dann vor ein paar Monaten den deutschen Band sofort geholt, als er draußen war und seitdem fiebere ich eigentlich schon auf den dritten Band hin... und vor ein zwei Wochen wurde der jetzt endlich auch veröffentlicht.
Nach "Daughter of Smoke and Bone" und "Days of Blood und Starlight" gibts jetzt auch endlich "Dreams of Gods and Monsters".
Die Triologie findet ihr episches Ende und ganz ehrlich... ich habe die Zeit genossen in der ich das Buch gelesen habe. Ich finde es wirklich immer noch wundervoll. Hach, lest es!

Zudem habe ich entdeckt, dass Laini Taylor noch einen kleinen Zusatz geschrieben hat "Night of Cake and Puppets", da geht's um das Date von Zuzana und Mik. Ich habe es noch nicht gelesen, überlege mir aber, mir auch dieses Ebook zu kaufen, weil ja... ich finde es schön, dass auch ihre "Nebencharas" ihren romantischen Moment bekommen! :) Zudem mag ich die zwei einfach.

Tolle Buchreihe! Ich werde sie vermutlich immer und immer wieder lesen! :) War schön und ist etwas schade, dass es jetzt zu Ende ist.
Bild
Benutzeravatar
lebkuchenherz
Perlentaucher
Perlentaucher
 
Beiträge: 5088
Registriert: 17.12.2009, 23:33
Wohnort: Saarland

von Anzeige » 21.04.2014, 15:14

Anzeige
 

Vorherige


Ähnliche Beiträge

18. Wer ist das größte Taylor-Lautner-Fangurl?
Forum: 2010
Autor: papillon00
Antworten: 0

Zurück zu Bücherecke

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron