Beautiful Creatures - Kami Garcia/Margaret Stohl




Ihr wollt ein Buch vorstellen? Weil es besonders gut oder vielleilcht sogar besonders schlecht war? Hier rein!

Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Beautiful Creatures - Kami Garcia/Margaret Stohl

Beitragvon feane » 27.03.2013, 15:02

Bild

Titel: Beautiful Creatures (Band I), dt: Sixteen Moons

Autor: Kami Garcia, Margaret Stohl

Verlag: Little, Brown Books for Young Readers

Preis: 14,20 €

Meinung:
Jaa, ich weiß kaum noch was von dem Buch, aber ich fand es richtig gut. Und weil hier dazu noch kein Thread war, musste ich mal schnell einen erstellen :'D
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

von Anzeige » 27.03.2013, 15:02

Anzeige
 

Re: Beautiful Creatures - Kami Garcia/Margaret Stohl

Beitragvon feane » 27.03.2013, 15:03

daisy, kannste mir noch mal die wichtigsten personen aus teil eins mit ihren merkmalen nennen? ich hab angst, das ich nachher nicht mehr durchsehe, wenn ich den 2. teil lese :''D
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

Re: Beautiful Creatures - Kami Garcia/Margaret Stohl

Beitragvon lebkuchenherz » 27.03.2013, 15:37

Ah du bist erst da.

Gut, ich setzt das mal in Spoiler.

Spoiler: Anzeigen
Ethan Lawson Wate, 16 years of age, is the narrator of the novel, a high school boy from Gatlin, though he is not a Caster himself, somehow has the ability to protect Lena from powerful magic and evil magicians.

Lena Duchannes is a Caster girl who appears in Ethan's dreams before suddenly moving to Gatlin. She must be claimed for either Light or Dark on her sixteenth birthday. She is a caster girl who has moved to Gatlin after her grandmother had to go onto a trip. She had to stay with her uncle Macon Ravenwood, the town shut in. Then she meets Ethan Wate, a 16-year-old boy who wants nothing to do with Gatlin and wants to leave as soon as he graduates from High School. Lena has black, curly hair and had deep green eyes until one turned gold during the Claiming which never happened. Her mother is Sarafine, a dark Cataclyst. Her father was murdered by Sarafine.

Amarie "Amma" Treadeau is a seer who is like a grandmother to Ethan. She can communicate with her dead family, whom she calls the Greats.

Macon Melchizedek Ravenwood, Lena's uncle, is an incubus, who chooses to live off dreams rather than blood, and he is very close to Lena. While characters in the book compare him to Boo Radley, he is described by the writers, in an interview with Boys With Books, as an "Atticus Finch of badasses". (ich liebe ja to kill a mockingbird <3<3< 3 Ich bin ja förmlich ausgeflippt vor Freude, als ich das las^^

Marian Ashcroft is the librarian of the Mortal and Caster libraries. She was friends with Ethan's late mother, Lila Evers Wate, and has known Ethan since he was born.

Ridley Duchannes is Lena’s Dark Caster cousin; she is a Siren. She has the ability to manipulate anybody she desires with her Siren song. Ridley works for Sarafine and she goes out with Link until the end of the book.

Wesley "Link" Lincoln, Ethan’s best friend, continues to be nice to Ethan and Lena even when the rest of the school refuses to be nice.

Emily Asher, Ethan's ex-girlfriend, hates Ethan and Lena, and she helps turn people against Lena. She becomes the leader of the Guardian Angels.

Mrs. Lincoln, Link's mother, tries to get Lena expelled from school.

Sarafine Duchannes, Lena's mother and the strongest Dark Caster, tries to convince Lena to become Dark.

Mitchell Wate, Ethan's father, is a writer who stays in his room during the day and comes out at night, while he claims to be writing "the great American novel" but is actually merely drawing scribbles on paper, as a way of dealing with the loss of his wife.

Aunt "Del" Delphine Duchannes is Lena's Caster aunt. She is a "Palimpsest," a term used in the Caster Chronicles to refer to one who reads time.

Emmaline Duchannes, also called Gramma, is Lena's Caster grandmother. She is an "empath," a term used in the Caster Chronicles to describe one who can duplicate others's powers for a limited time.

Genevieve Duchannes was the Caster who caused the curse in Lena's family by trying to bring her dead fiance back to life using the Book of Moons.

Ethan Carter Wate is Genevieve's fiance who dies in the great burning of Gatlin (and is shot in the stomach, same place as modern day Ethan)

The Sisters, Mercy Lane, Prudence Jane, and Grace Ann, are Ethan's ancient great aunts who know all about Gatlin. Thelma is their caretaker.

Thelma is the caretaker of "The Sisters."

Reece Duchannes Also called Reece the Beast, Lena's Sybil cousin, who, in just one look in a person's eyes, can read every emotion that person is feeling and every thought that they are thinking.

Ryan Duchannes is the little unclaimed daughter of Aunt Del, who can heal people.
Bild
Benutzeravatar
lebkuchenherz
Perlentaucher
Perlentaucher
 
Beiträge: 5088
Registriert: 17.12.2009, 23:33
Wohnort: Saarland

Re: Beautiful Creatures - Kami Garcia/Margaret Stohl

Beitragvon feane » 27.03.2013, 15:52

ahh, vielen dank :mrgreen:

sag mal...
Spoiler: Anzeigen
im finale vom ersten buch wird ethan doch auch angeschossen, ne? irgendwie passiert ihm da doch was. er liegt da dann doch auf so nem dach von so ner katakombe oder was das war. ne grabstätte. und irgendwie hatte das doch noch was mit der geschichte von damals zu tun. die stadt hatte doch so ein fest, bei dem sich alle verkleiden mussten ähnlich wie die bürgerkrieg-"cosplays", nenn ich das jetzt mal. wo die geschichtliche ereignisse nachgestellt haben :grübel: wie war n das?
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 22:22
Wohnort: HalloweenTown

Re: Beautiful Creatures - Kami Garcia/Margaret Stohl

Beitragvon lebkuchenherz » 27.03.2013, 17:59

Spoiler: Anzeigen
Er wurde von Sarafine erstochen. Also nicht erschossen. Der Rest stimmt so. Die spielten an diesem Tag den Bürgerkrieg nach und auf diesem Grundstück, wo er Lena das erste Mal findet, dieses Greenslanding oder wies heißt, da taucht ja Sarafine auf und so. Ich glaub, er klettert dann da auf diese Grabstätte und oben angekommen, sticht sie ihm nen Dolch in den Bauch. Dann fällt er rückwärts runter. Und in der Zwischenzeit, in der er tot ist, holen Amma und Lena ihn zurück. Das weiß er aber nicht. Joa, und Macon stirbt.

Das zweite Buch wird wesentlich düsterer. Also ich fand die Stimmung recht erdrückend am Anfang, aber es ist auch nicht schlecht. :nod: Ich bin mal gespannt, was du sagst. Vor allem am Ende vom dritten :'D Ich bin leicht vom Hocker gekippt.


Ich mag die Bücher alle recht gern. Ist mal was anderes. Auch wenn böse Zungen behaupten, es wäre ein Twilightverschnitt, was ich absolut nicht finde. Die Figuren haben Tiefgang, ich mags, wie die verschiedenen Bücher, die sie in der Schule behandeln, mit einfließen. Also ich habs bisher gern gelesen. Manchmal, da zieht es sich ein bisschen, weil ich schon vorher was ahnte, auf das sie aber nicht gekommen sind, aber so ist das eben in den Büchern. Ich finds auch gut, dass sie nicht alles sofort rausbekommen und auch diese Visionen sind ganz gut :)
Bild
Benutzeravatar
lebkuchenherz
Perlentaucher
Perlentaucher
 
Beiträge: 5088
Registriert: 17.12.2009, 23:33
Wohnort: Saarland

Re: Beautiful Creatures - Kami Garcia/Margaret Stohl

Beitragvon papillon00 » 29.03.2013, 23:41

Wie witzig, das habe ich auch gerade angefangen :sonnenblume:
Wer sagt, dass das denn bitteschön Twilight ist? Lol, dass das jetzt kein Pulitzerbuch ist, wissen wir alle, aber es ist echt mal was anderes, und nur weils diese paranormal Schiene fährt, ist es doch albern, dass in die Twilightschublade abzuordnen. Nee, klar gibt es ne Liebesgeschichte wider Willen mit etlichen Komplikationen, die eben, weil sie Jugendbuchgenre sind, oftmals gern Schema F sind. Hier ist es ja auch so :zwinker:
Aber ich finds bislang echt unterhaltend :popcorn: Und ich mag diesen ~Süd-Einschlag :nicken:
Get over your hill and see what you find there
With grace in your heart and flowers in your hair

~
Benutzeravatar
papillon00
Kunni im ♥
Kunni im ♥
 
Beiträge: 3980
Registriert: 07.05.2009, 15:00

Re: Beautiful Creatures - Kami Garcia/Margaret Stohl

Beitragvon lebkuchenherz » 30.03.2013, 09:22

Ich hab gesehen, nächste Woche läuft der Film zum ersten Buch auch bei uns an. Ich glaub in den USA läuft er schon seit ein paar Wochen. Werde ich mir dann natürlich mal ansehen. :nod: Wobei ich ja weder den Lena noch den Ethan Cast gut finde :roll: aber egal^^
Bild
Benutzeravatar
lebkuchenherz
Perlentaucher
Perlentaucher
 
Beiträge: 5088
Registriert: 17.12.2009, 23:33
Wohnort: Saarland

Re: Beautiful Creatures - Kami Garcia/Margaret Stohl

Beitragvon lebkuchenherz » 17.04.2013, 16:11

Ich bin übrigens mit der Reihe durch! Ich mag das Buch :nod: Wie weit ist der Rest? Den Film habe ich leider aber noch nicht gesehen.
Bild
Benutzeravatar
lebkuchenherz
Perlentaucher
Perlentaucher
 
Beiträge: 5088
Registriert: 17.12.2009, 23:33
Wohnort: Saarland


Zurück zu Bücherecke

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron