Welche englischen Fics lest ihr gerade?




Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Welche englischen Fics lest ihr gerade?

Beitragvon LuxAeterna » 07.09.2009, 01:52

soo, ich dachte mir, nachdem jetzt überall diskussionen über sämtliche englische storys ausbrechen, dass es nicht schlecht wäre, einen extra platz dafür zu haben. ich glaube, sonst stören wir die anderen zu sehr :wink:

am besten schreibt ihr immer groß und fett den jeweiligen story namen über euren beitrag, damit user, die später hier reinschauen, wissen, wo sie mitlesen können und wo nicht.
denn vorsicht, hier wird gespoilert!
Zuletzt geändert von LuxAeterna am 09.09.2009, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 01:10

von Anzeige » 07.09.2009, 01:52

Anzeige
 

Beitragvon LuxAeterna » 07.09.2009, 01:58

WIDE AWAKE:

lachmaus hat geschrieben:Okay, jetzt bin ich bei der Hälfte.
Also irgendwie fand ich Kapitel 25 und 26 komisch. Also 25 kann ich von seiner Sicht anfangs vllt noch verstehen, aber woher kommt jetzt dieser Umschwung? Irgendwie fehlt mir da der Aha-Moment. (Den ich auch nicht in diesem klischeehaften Gespräche mit Jasper finde)


bei der hälfte bist du vielleicht von der kapitelanzahl, aber längentechnisch gesehen hast du noch mehr als die hälfte vor dir :wink:

jetzt musste ich kurz überlegen .... du meintest die sache mit edwards gefühlen oder? ging mir genauso, ich fand den umschwung auch viel zu schnell. erst denkt er, er kann nicht lieben und ein kurzes gespräch mti jasper und er ist vollkommen überzeugt. ich hätte erwartet, dass er danach ins zögern kommt und der sache langsam auf den grund geht, bis er eben diesen "aha moment" - wie du so schön sagtest - bekommen würde.

die trunhallen szene, afu die du auch noch angespielt hast, fand ich übrigens sehr gelungen. und weil du meintest, dass die turnhalle ja riesig sein müsste.... ich glaube, edward hat das alles im zeitlupen tempo erlebt. fand ich auch sehr passend, irgendwie :wink:
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 01:10

Re: Welche FF lest ihr gerade?

Beitragvon mistkaefer » 08.09.2009, 17:10

dubdug hat geschrieben: hier hätten wir dann auch einen platz gefunden, wo mistkäfer auf lyrahs review antworten könnte 8)


Das ist aber lieb von dir oder bist du einfach nur neugierig :wink:? Haben wir inzwischen aber auch per Mail geklärt.
@Lyrah: falls du es hier ins Forum posten möchtest um noch weiter zu diskutieren, hab ich da auch nichts gegen :)
Soft kitty, warm kitty, little ball of fur
Happy kitty, sleepy kitty, purr, purr, purr
Benutzeravatar
mistkaefer
Pseudo-Kritiker
Pseudo-Kritiker
 
Beiträge: 283
Registriert: 19.08.2009, 13:28
Wohnort: Dickes B

Beitragvon mäusekönig » 08.09.2009, 20:35

WIDE AWAKE

Ich finds so witzig, dass ich nach dem Organisationsthread die ganze Zeit gedacht hab, scheiße, was wird Edward fluchen, und jetzt warte ich nach EP auf jedes kleine fucking :lol:
Aber hier kann man es wenigstens abkaufen. das fand ich bei EP halt manchmal übertrieben, weil da war ja manchmal echt nicht ein absatz, ohne fucking/shit/etc.
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 12:39
Wohnort: Regenbogenland

Beitragvon papillon00 » 08.09.2009, 21:03

Hm, ich lese mal wieder viel zu viel englische Fics.
Natürlich gerade dann, wenn ich mich vor Hausarbeiten drücke...

Erster Eindruck Alphabet Games:
Hm, ist sicherlich mal ne andere Variante in der "Bella-und-Edward-sind-beste-Freunde-seit-Kindertagen"-Version.

Und die Idee mit den Buchstaben finde ich auch mal anders, aber...irgendwie ist mir dies zu Sexlastig. Ich hab jetzt 5 Kapitel gelesen, und es zeichnet sich jetzt schon ab, wie es enden wird.

Ich hab noch was gefunden:

Strange Days von jandco

Bella Swan is coming of age in 1967. Small town rumors and her mothers absence shape the summer of 67 for Bella. ExB. rated M.


Hier eine Leseprobe...

The summer I was eight, my mother made me a grilled cheese sandwich every morning for breakfast, served with a half a pickle and a bag of M&M’s and a small bottle of root beer.

Sometimes, still, I can stare at the old white gas stove against the mustard yellow backsplash and see her there, making my breakfast— very early. Before the sun was even up, my mother would be there, her hair swept up and pinned and falling all over wearing the ratty robe Charlie bought for her to wear in the hospital when I was born.

I loved the summer I was eight.

Six days before my ninth birthday, my mother was standing in front of the stove in her ratty “Bella” robe, not making my grilled cheese.

I watched the palm of her hand hover above the flame, inching lower and lower and I was fascinated— until my father walked in smelling like Old Spice, wearing his standard blue police officer uniform and shoving my mother away from the stove.

“Jesus, Renee, what the hell are you—“

“Feeling something, Charlie,” she said, and I still remember how she sounded— not like my mother at all.

Her chapped lips set in a smile and she wore no mascara that morning… and for the first time I noticed Mama looked… sad—which was silly.

Mother’s don’t get sad.


Wirklich was ganz anderes. Erwärmt mein Herz. ;) Auch, wenns traurig ist. Außerdem hab ich ne Schwäche für Stories, die in bestimmten Zeitepochen spielen; da ist manchmal so ein gewisser Charme bei. ;)
Get over your hill and see what you find there
With grace in your heart and flowers in your hair

~
Benutzeravatar
papillon00
Kunni im ♥
Kunni im ♥
 
Beiträge: 3980
Registriert: 07.05.2009, 14:00

Beitragvon LuxAeterna » 09.09.2009, 02:12

lachmaus hat geschrieben:WIDE AWAKE

Ich finds so witzig, dass ich nach dem Organisationsthread die ganze Zeit gedacht hab, scheiße, was wird Edward fluchen, und jetzt warte ich nach EP auf jedes kleine fucking :lol:
Aber hier kann man es wenigstens abkaufen. das fand ich bei EP halt manchmal übertrieben, weil da war ja manchmal echt nicht ein absatz, ohne fucking/shit/etc.


ich finde edwars fluchen bei wide awake auch besser. schwer zu sagen, warum, aber er macht das irgendwie mit stil :wink: außerdem sind seine fluchigen gedankengänge manchmal verdammt lustig :lol:
außerdem ist er ein scheiß intellektueller, das wirft auf die flucherei auch wieder ein anderes bild.

wie weit biste denn inzwischen??

papillon hat geschrieben:Hm, ich lese mal wieder viel zu viel englische Fics.
Natürlich gerade dann, wenn ich mich vor Hausarbeiten drücke...

Erster Eindruck Alphabet Games:
Hm, ist sicherlich mal ne andere Variante in der "Bella-und-Edward-sind-beste-Freunde-seit-Kindertagen"-Version.

Und die Idee mit den Buchstaben finde ich auch mal anders, aber...irgendwie ist mir dies zu Sexlastig. Ich hab jetzt 5 Kapitel gelesen, und es zeichnet sich jetzt schon ab, wie es enden wird.


ging mir exakt genauso! es war nicht soo schlecht, dass ichs gleich abgebrochen habe, ich habe ungefähr 7-8 chaps gelesen, aber dann habe ichs gelassen. es geht nur um sex - und dafür sind die lemons einfach zu schlecht, als dass ich es weiterlesen würde :mrgreen:
hat mich nicht angesprochen.

und strange days hört sich interessant an, ich werde mir die story mal vormerken. momenten lese ich allerdings "Innocent, Vigilant, Ordinary" :D.

bin gerade bei kapitel 12 und finde, dass die story bisher auf jeden fall lesenswert ist. ich mag ihren edward, obwohl man eigentlich noch nicht viel von ihm gehört hat. er "spricht" ziemlich altmodisch, allerdings sexy altmodisch. :mrgreen: das wurde in den biss büchern zwar immer so beschrieben, aber bei den dialogen habe ich nichts gemerkt :? jedenfalls gelingt es dieser autorin sehr gut.
auch ist die story sehr interessant gesataltet, und irgendwie tut mir jacob jetzt schon leid :cry:
es gibt bei der story bisher keinen grund, ihn nicht zu mögen, aber ich vermute mal, dass es bitter für ihn enden wird.
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 01:10

Beitragvon mäusekönig » 09.09.2009, 09:46

WIDE AWAKE
dubdug hat geschrieben:wie weit biste denn inzwischen??


Mhm, bei Kapitel 39, also jetzt kommt 40. Die letzten Kapitel haben ein bisschen geschliffen, fand ich, weil sie jetzt seit 15 Kapiteln glücklich zusammen waren (okay nicht immer ganz so glücklich), aber da das einzige thema war: wie schaffen wir es jetzt, dass wir endlich miteinander schlafen können?

Jetzt sind ja endlich mal wieder Probleme da. Aber ich weiß noch nicht, wie realistisch ich dieses "unsere eltern halten uns voneinander fern, obwohl jeder weiß und sieht, dass wir den anderen allein wegen des schlafens brauchen". was hat esme denn mit edward für ein problem? (frage ich mich sowieso bei allen, ich meine, okay, er flucht ein bisschen und ist halt ein verbiesteter einzelgänger, aber ich prügelt ja nicht grundlos in der gegend rum oder dealt drogen (sollen sie sich mal den ep-edward angucken und dann reden wir noch mal weiter :lol:)
warum diskutiert bella nicht dagegen an, sondern lässt sie einfach machen? Warum darf sich alice wie ne nutte anziehen, aber bella lässt sie nicht mal erklären, warum sie bei edward schläft und OB sie MIT ihm schläft? ist das, was du gemeint hast? Oder kommen da noch andere fragwürdigere sachen?

dubdug hat geschrieben:ging mir exakt genauso! es war nicht soo schlecht, dass ichs gleich abgebrochen habe, ich habe ungefähr 7-8 chaps gelesen, aber dann habe ichs gelassen. es geht nur um sex - und dafür sind die lemons einfach zu schlecht, als dass ich es weiterlesen würde :mrgreen:
hat mich nicht angesprochen.


was sind denn für dich "gute lemons"?

momenten lese ich allerdings "Innocent, Vigilant, Ordinary" :D.


davon gibts doch auf ff.de ne übersetzung nicht? worum ging es da noch mal?
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 12:39
Wohnort: Regenbogenland

Beitragvon papillon00 » 09.09.2009, 12:01

dubdug hat geschrieben:

papillon hat geschrieben:Hm, ich lese mal wieder viel zu viel englische Fics.
Natürlich gerade dann, wenn ich mich vor Hausarbeiten drücke...

Erster Eindruck Alphabet Games:
Hm, ist sicherlich mal ne andere Variante in der "Bella-und-Edward-sind-beste-Freunde-seit-Kindertagen"-Version.

Und die Idee mit den Buchstaben finde ich auch mal anders, aber...irgendwie ist mir dies zu Sexlastig. Ich hab jetzt 5 Kapitel gelesen, und es zeichnet sich jetzt schon ab, wie es enden wird.


ging mir exakt genauso! es war nicht soo schlecht, dass ichs gleich abgebrochen habe, ich habe ungefähr 7-8 chaps gelesen, aber dann habe ichs gelassen. es geht nur um sex - und dafür sind die lemons einfach zu schlecht, als dass ich es weiterlesen würde :mrgreen:
hat mich nicht angesprochen.


Ich hab ehrlich gesagt nix gegen lemons, aber in jedem verdammten chapter? und außerdem, wie geht das, die beiden steigen 26 mal ins bett miteinander, an jedem wochenende, und danach tun sie wieder so "lol du arsch lass fernsehen". wenns ein einmaliger ausrutscher wäre, dann ja, aber so? das funktioniert nicht.


dubdug hat geschrieben:und strange days hört sich interessant an, ich werde mir die story mal vormerken. momenten lese ich allerdings "Innocent, Vigilant, Ordinary" :D. bin gerade bei kapitel 12 und finde, dass die story bisher auf jeden fall lesenswert ist. ich mag ihren edward, obwohl man eigentlich noch nicht viel von ihm gehört hat. er "spricht" ziemlich altmodisch, allerdings sexy altmodisch. :mrgreen: das wurde in den biss büchern zwar immer so beschrieben, aber bei den dialogen habe ich nichts gemerkt :? jedenfalls gelingt es dieser autorin sehr gut.
auch ist die story sehr interessant gesataltet, und irgendwie tut mir jacob jetzt schon leid :cry:
es gibt bei der story bisher keinen grund, ihn nicht zu mögen, aber ich vermute mal, dass es bitter für ihn enden wird.


oh dubdug, ich schwöre dir, dass es ein kapitel gibt, bei dem du jacob hassen hassen hassen wirst. ich liebe ihre charakterisierungen, hier ist jacob halt der naive halbstarke freund, der alles für bella tun würde, aber nicht sieht, dass sie andere pläne hat...
und dieser edward ist verdammt sexy. und böse. ich kauf ihn ihr richtig ab, so stelle ich mir eben einen eigenbrötlerischen vampir vor.
und bella ist endlich mal ein mädel, mit dem man sich identifizieren kann.
aber erwarte keine schnelle abwicklung der beziehung zwischen den beiden. bella steht zwischen den stühlen, dem, was richtig ist, sie aber nicht glücklich macht, und dem, was irrational ist, sie aber erfüllt.
warte auf chapter 25. absoluter herzschmerz, aber verdammt, sooo gut.
hach. ja, ich bin ein fangirl der story. :D
Get over your hill and see what you find there
With grace in your heart and flowers in your hair

~
Benutzeravatar
papillon00
Kunni im ♥
Kunni im ♥
 
Beiträge: 3980
Registriert: 07.05.2009, 14:00

Beitragvon mäusekönig » 09.09.2009, 12:15

Alphabet Weekends
papillon00 hat geschrieben:Ich hab ehrlich gesagt nix gegen lemons, aber in jedem verdammten chapter? und außerdem, wie geht das, die beiden steigen 26 mal ins bett miteinander, an jedem wochenende, und danach tun sie wieder so "lol du arsch lass fernsehen". wenns ein einmaliger ausrutscher wäre, dann ja, aber so? das funktioniert nicht.


aber so ist es doch gar nicht... :(
das ist eigentlich eher nur am anfang so, dann wird es nur jedes zweite mal ein buchstabe und sie halten es auch nicht bis zum ende durch. sie sind jetzt bei der hälfte, jeder hat noch einen bekommen und die autorin meint, es würde jetzt auf die letzten 4-5 chapter zugehen.

Ja, as bei dieser Story fehlt, ist das Drama. Es gibt zwar hier und da die eine Komplikatoin, aber eigentlich weiß man ziemlich genau, wie viel dem einen am anderen liegt, dass es für beide eigentlich niemand perfekteren gibt. nur das sie es am anfang eben nicht auf einer romantischen ebene sehen.
Mittlerweile passt der Prolog nicht mehr ganz und ich finde auch die dazwischen-kapitel lesenswerter als die Lemons (außer bei s, das war wirklich süß), weil die sachen einfach liebenswert ausgearbeitet sind.
Zuletzt geändert von mäusekönig am 09.09.2009, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 12:39
Wohnort: Regenbogenland

Beitragvon Lyrah » 09.09.2009, 14:22

ZUM POST

Finde ich eine gute Idee, dubdug. Aber können wir das hier auf Englische Fics limitieren?
Denn wenn hier über deutsche FFs gefachsimpelt würde, müsste der Thread ins Board "Der neuste Klatsch aus der Fanfitionwelt..." verschoben werden. ;)
Bitte editiere das doch in deinem ersten Beitrag. Soweit ich sehe, wird hier eh nur Englisches diskutiert. :)

EDIT: Und nein, die Diskussion von mir und miskaefer hat sich erledigt und feane ist informiert. Wer stirbt vor lauter Neugierde, der soll sich was überlegen, um an den Mailaustausch ranzukommen. 8)
"The Souls selects her own Society"
Emily Dickinson
Benutzeravatar
Lyrah
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
 
Beiträge: 2788
Registriert: 06.05.2009, 22:46
Wohnort: Basilea

Beitragvon feane » 09.09.2009, 15:01

ALPHABET WEEKENDS und THE RED LINE

tjaa, ich kann da leider noch nicht sooo viel mitreden, aber diese sache mit dem "in jedem chapter lemons"... das problem ist auch bei the red line.
ich hätte diese szenen vllt anders geschrieben, in einer rückblende von bella, als so, wie es jetzt ist, aber in gewisser weise ist es auch bestandteil der story, eben weil edward da ein prostituierter ist. (unfreiwillig und jedes mal, wenn ich mich daran erinnere, wie er sich da hineinmanövriert hat, denk ich nur "fuck!" er hatte ja wirklich nicht viele optionen frei)

was es bei dieser story aber wieder ausgleicht, sind bellas bemühungen, ihn da raus zu holen und die geheimnisse, die nach und nach herauskommen (und von denen ich immer noch nicht alle weiß. bin ja erst bei chapter 20)

und btw, lachmaus: ich hab ravens chapter jetzt hinter mir. hast du wirlich den ganzen teil richtig übersprungen, oder weißt du ein bisschen, was sie da alles gemacht hat?
ich hab alles gelesen und ich hätte ihr bei jedem bisschen den hals umdrehen können, vor allem nach dieser einen sache, die sie ihm eine stunde lang angetan hat und nach der er so bitterlich geweint hat. :evil:
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 21:22
Wohnort: HalloweenTown

Beitragvon LuxAeterna » 09.09.2009, 15:21

WIDE AWAKE

lachmaus hat geschrieben:Mhm, bei Kapitel 39, also jetzt kommt 40. Die letzten Kapitel haben ein bisschen geschliffen, fand ich, weil sie jetzt seit 15 Kapiteln glücklich zusammen waren (okay nicht immer ganz so glücklich), aber da das einzige thema war: wie schaffen wir es jetzt, dass wir endlich miteinander schlafen können?


uh, du fandest, die chaps haben geschliffen? ging mir überhaupt nicht so :wink: es war die sorte beziehungsaufbau, die mich nicht gelangweilt hat. im gegenteil, ich fand es sehr süß zu lesen. und das thema sex wurde auch nicht plump behandelt. ich möchte nur an das nette "cookie" erinnern, was psychologisch absolut genial war.

lachmaus hat geschrieben:Jetzt sind ja endlich mal wieder Probleme da. Aber ich weiß noch nicht, wie realistisch ich dieses "unsere eltern halten uns voneinander fern, obwohl jeder weiß und sieht, dass wir den anderen allein wegen des schlafens brauchen". was hat esme denn mit edward für ein problem? (frage ich mich sowieso bei allen, ich meine, okay, er flucht ein bisschen und ist halt ein verbiesteter einzelgänger, aber ich prügelt ja nicht grundlos in der gegend rum oder dealt drogen (sollen sie sich mal den ep-edward angucken und dann reden wir noch mal weite


exakt, hier fing es für mich an, richtig unrealistisch zu werden. es ist nicht so, dass ich mich nicht in esme hineinversetzen konnte. so ein bisschen konnte ihre bedenken schon verstehen. ich meine, bella ist vollkommen am arsch - das letzte, was sie braucht, ist jemand, der es nicht ernst mit ihr meint. schon klar!
aber dann finde ich das falsch aufgebaut. esme hat die beziehung anfangs ziemlich gut toleriert, und jetzt auf einmal, weil die beiden sex miteinander haben, dreht sie vollkommen durch. wo ist da der sinn? schon klar, dass sex leute noch mehr zusammenschweißt - aber sie waren vorher genauso zusammen und genauso stark verknallt. der sex ändert also eigentlich nichts an der beziehung, außer, dass sie intensiver wird.
außerdem hätte esme klar sein müssen, dass sie nicht drei jahre lang händchenhalten. von dem her war es absolut unlogisch, dass esme so abartig reagiert.

lachmaus hat geschrieben:warum diskutiert bella nicht dagegen an, sondern lässt sie einfach machen?

exakt! das konnte ich auch nicht verstehen. sie hats wochenlang einfach hingenommen ohne was dazu zu sagen :roll:
davon mal abgesehen.. warum haben sie sich daran gehalten, was esme angewiesen hat? ich meine, esme und carlisle sind berufstätig, es hätte also durchaus die möglichkeit gegeben, sich nach der schule noch zu treffen, oder zum beispiel nachts im gazebo oder wo auch immer.

lachmaus hat geschrieben:Warum darf sich alice wie ne nutte anziehen, aber bella lässt sie nicht mal erklären, warum sie bei edward schläft und OB sie MIT ihm schläft?


das ist der nächste unlogische punkt. esme hat angst, dass bella an die falschen männer gerät, hat aber ne tochter, die dermaßen was von slutty ist. ich meine, wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass so jemand wie alice an den falschen gerät? esme hatte nie ein problem damit, dass ihre tochter rumläuft wie sie rumläuft, dass sie gleich bei jasper schläft und er bei ihr. das ergibt keinen sinn.

lachmaus hat geschrieben:ist das, was du gemeint hast? Oder kommen da noch andere fragwürdigere sachen?

es ist der anfang von eine reihe fragwürdiger sachen, aber ja, darauf hatte ich angespielt. bin gespannt, was du zu den weiteren geschehnissen sagen wirst :wink:

Alphabet Weekends

lachmaus hat geschrieben:was sind denn für dich "gute lemons"?

:shock: was für ne frage! kann ich dir auf anhieb gar nicht so genau sagen, ich weiß immer nur, wann ich welche schlecht finde :lol: aber ich werde mal darüber nachdenken udn sehen, wie ich das vielleicht formulieren könnte.
papillon hat geschrieben:Ich hab ehrlich gesagt nix gegen lemons, aber in jedem verdammten chapter? und außerdem, wie geht das, die beiden steigen 26 mal ins bett miteinander, an jedem wochenende, und danach tun sie wieder so "lol du arsch lass fernsehen". wenns ein einmaliger ausrutscher wäre, dann ja, aber so? das funktioniert nicht


generell gegen lemons habe ich nichts :D nur bin ich immer schwer damit zu überzeugen. und wenn dann der einsatz "uuuuuuuuuuhhhh Edwaaardddd" kommt, muss ich immer mit den augen rollen :roll:
aber du hast recht, es geht nur um ficken und dann wieder den gemeinsamen fernsehabend. kurz um: det interesiert misch nisch :mrgreen:


Innocent, Vigilant, Ordinary

lachmaus hat geschrieben:davon gibts doch auf ff.de ne übersetzung nicht? worum ging es da noch mal?


ja, papillon übersetzt die, hat allerdings genauso ein tempo dabei drauf, wie LT mit Coming to terms ... Bild
es ist im prinzip ein AU von biss zum morgengrauen. ein sehr interessantes AU, absolut lesenswert und wird von kapitel zu kapitel besser!
papillon hat geschrieben:oh dubdug, ich schwöre dir, dass es ein kapitel gibt, bei dem du jacob hassen hassen hassen wirst. ich liebe ihre charakterisierungen, hier ist jacob halt der naive halbstarke freund, der alles für bella tun würde, aber nicht sieht, dass sie andere pläne hat...


ich werde ihn hassen? da bist du dir sicher? ooh fuck, jetzt bin ich verdammt neugierg! :shock:
naiv ist jacob, das stimmt. aber anderseits auch weider nicht so unympathisch.. nicht mal deswegen, weil er nicht sieht, was bella für pläne für ihr leben hat. da war edward mit seinem besitzanspruch im original biss zum morgengrauen viel schlimmer.
und im prinzip liebt jacob sie eben so sehr, wie sie edward liebt. sprich, egal wo er irgendwann sein sollte, die hauptsache ist, er ist bei ihr. der typ hat einfach angst sie zu verlieren.
es ist natürlich nicht richtig, sie am besten niemals auf eine weit entfernte elite uni gehen lassen zu wollen - keine frage.
aber ich kann es ihm irgendwie nicht richtig übel nehmen ... viellelicht, weil er der leidtragende in der beziehung ist. auch selbst wenn edward nicht gkeommen wäre, bella liebt ihn nicht wirklich. aber auch generell ist mir einfach irgendwie sympathisch. HEY UND ICH REDE VON JACOB! :shock: :lol:
und dieser edward ist verdammt sexy. und böse. ich kauf ihn ihr richtig ab, so stelle ich mir eben einen eigenbrötlerischen vampir vor.


da stimme ich dir absolut zu. edward hat was unglaublich sexy mäßiges an sich. ohne, dass die autorin es beschreiben müsste .. es kommt absolut durch die köperhaltung, taten und dialoge rüber :wink:

und bella ist endlich mal ein mädel, mit dem man sich identifizieren kann.
aber erwarte keine schnelle abwicklung der beziehung zwischen den beiden. bella steht zwischen den stühlen, dem, was richtig ist, sie aber nicht glücklich macht, und dem, was irrational ist, sie aber erfüllt.
warte auf chapter 25. absoluter herzschmerz, aber verdammt, sooo gu


bella ist wesentlich erwachsener in der story. sm hatte ja immer geschrieben, dass bella schon viel reifer wäre.. gemerkt habe ich allerdings nicht viel :?
aber es stimmt schon, hier kommte es absolut so rüber.

und dass es ne schnelle entwicklung gibt, habe ich mir sowieso nicht gedacht :lol: es hat sich schon rauskristalisiert, dass das noch länger dauern wird. (was ja nicht schlecht sein muss!)

wirklich noch mal vielen dank für diesen tipp, gude papillon! ich mag die story :mrgreen:
und verfickt noch mal, du hast keine ahnung, wie neugierig ich jetzt auf kapitel 25 bin :s_014
Zuletzt geändert von LuxAeterna am 09.09.2009, 15:28, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 01:10

Beitragvon LuxAeterna » 09.09.2009, 15:26

Lyrah hat geschrieben:ZUM POST

Finde ich eine gute Idee, dubdug. Aber können wir das hier auf Englische Fics limitieren?
Denn wenn hier über deutsche FFs gefachsimpelt würde, müsste der Thread ins Board "Der neuste Klatsch aus der Fanfitionwelt..." verschoben werden. ;)
Bitte editiere das doch in deinem ersten Beitrag. Soweit ich sehe, wird hier eh nur Englisches diskutiert. :)

EDIT: Und nein, die Diskussion von mir und miskaefer hat sich erledigt und feane ist informiert. Wer stirbt vor lauter Neugierde, der soll sich was überlegen, um an den Mailaustausch ranzukommen. 8)


wollen wir das vielleicht noch erweitern auf deutsche fictions, die hier empfohlen wurden? somit dürfte es nicht zu lästereien kommen :wink:

THE RED LINE
feane hat geschrieben:tjaa, ich kann da leider noch nicht sooo viel mitreden, aber diese sache mit dem "in jedem chapter lemons"... das problem ist auch bei the red line.
ich hätte diese szenen vllt anders geschrieben, in einer rückblende von bella, als so, wie es jetzt ist, aber in gewisser weise ist es auch bestandteil der story, eben weil edward da ein prostituierter ist. (unfreiwillig und jedes mal, wenn ich mich daran erinnere, wie er sich da hineinmanövriert hat, denk ich nur "fuck!" er hatte ja wirklich nicht viele optionen frei)


es gibt eine story, in der edward ein stricher ist? ow wwwoow, das hört sich echt interessant an! ich hoffe bloß, dass es gut umgesetzt ist, sonst wäre es bullshit und ich würde mich total ärgern.
du kannst deinen arsch darauf verwetten, baby, dass ich mir die nach IVO durchnehme :mrgreen:
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 01:10

Beitragvon AmyLeeDick » 09.09.2009, 15:30

heyhey (:
wäre eine von euch vielleicht so gütig & schickt mir die ganzen links von den ffs die ihr hier so begeistert besprecht? ich bin neugierig geworden.. :lol:

..damit meine "ffs-die-ich-unbedingt-irgendwann-mal-lesen-will"-liste entgültig aus allen nähten platzt, aber was solls.. es hört sich nämlich alles total spannend an, was ihr hier von euch gebt. :D
Benutzeravatar
AmyLeeDick
Team Edward!
Team Edward!
 
Beiträge: 2897
Registriert: 10.08.2009, 18:12

Beitragvon LuxAeterna » 09.09.2009, 15:36

AmyLeeBabe hat geschrieben:heyhey (:
wäre eine von euch vielleicht so gütig & schickt mir die ganzen links von den ffs die ihr hier so begeistert besprecht? ich bin neugierig geworden.. Lachen

..damit meine "ffs-die-ich-unbedingt-irgendwann-mal-lesen-will"-liste entgültig aus allen nähten platzt, aber was solls.. es hört sich nämlich alles total spannend an, was ihr hier von euch gebt


das sind allerdings alles englische fics! hier die links:
Alphabet Weekends: http://www.fanfiction.net/s/4918784/1/
The Red Line: http://www.fanfiction.net/s/4819806/1/
Wide Awake : http://www.fanfiction.net/s/4627414/1/
(wobei da die kapitel nur bis 42 gehen. nur bei livejournal kannst du sie ganz lesen, der link ist in ihrem profil)
Innocent, Vigilant, Ordinary: http://www.fanfiction.net/s/4399727/1/

so, das waren die, von denen wir hier quatschen :wink:
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 01:10

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Allgemeines Geplauder

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron