Was hört ihr gerade für Musik?




Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Was hört ihr gerade für Musik?

Beitragvon Cicilien » 13.05.2009, 14:48

Hallo ihr lieben,
Nachdem unsere wunderbare Butterfly gestern Zeuge einer Musikaustausch-Orgie werden durfte, dachte ich, dass ich gleich mal hier weitermache?

Was hört ihr so für Musik? Habt ihr einen bestimmten Ohrwurm? gibts bei euch Must-haves? Habt ihr Musik, die euch peinlich ist, aber trotzdem abgöttisch liebt? Musik ist ja irgendwie etwas persönliches... XD

Ich persönlich finde, dass ich ungefähr den schlimmsten Musikgeschmack auf Erden habe. Aber das sag auch nur ich.

Ich liebe, vergötter gute Filmmusik.
Ich glaube ich habe etwa 30 verschiedene Filmusikarten.

(Herr der Ringe, FDK, Pride and Prejudice, The Lion King, Batman- TDK, Super Smash Bros., Zelda- Twilight Pincess (Haha, der Gamer in mir... . "Midnas Desperation" & "Midnas Theme", sind toll.), Twilight, Interview mit einem Vampir, Fabelhafte Welt der Amelie, Final Fantasy X/X2, Star Wars (I luv it...), Dirty Dancing, Gladiator, Moonlight, Desperate Housewives, Slumdog Millionaire, Step Up ... die Musik aus der neuen Peageot Werbung: "Ghostgirl", von Telepopmusic)

Außerdem liebe ich die beiden Songs: "Precious" & "Enjoy" the silence" von Depeche Mode.
Dann noch sowas wie Papa Roach, 3 Doors Down, Gods of Blitz, Enya *hihi*, "Let's live for today", the Grass roots, Yiruma, 18th Floor Balcony und vieles mehr.

Achja, noch zwei Ohrwürmer: "As you sleep", von Something Corporate & " The Weakness in me", von Joane Armstrong

lg
Bild

„Die Welt wie wir sie bisher kannten, wird es bald nicht mehr geben. Wir ziehen wieder in den Krieg! Die schwarze Bruderschaft erhebt sich erneut, um ihren rechtmäßigen Thron einzufordern und niemand wird uns dabei aufhalten. Aro muss sterben! Wir werden die ganze unsterbliche Welt in Atem halten, denn nun heisst es siegen oder für immer fallen!
Dieser Krieg beginnt jetzt!"


"Vom Begleichen von Rechnungen"- By Cicilien
Benutzeravatar
Cicilien
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 482
Registriert: 11.03.2008, 00:00
Wohnort: Lestats Sarg

von Anzeige » 13.05.2009, 14:48

Anzeige
 

Beitragvon Angeloi » 13.05.2009, 19:51

Musik ist mir nie peinlich - ich höre so gut wie alles, je nach Stimmung und Laune. Da darf es auch mal Klassik sein.

Filmmusik - Ohja, da habe ich auch etliche *schwärm* Von LotR, Gladiator, Dances with Wolves etc... einfach ein muss!

Moderne Sachen, 50er, 60er, 70er usw. - gibt es eigentlich schon 2000er, oder beginnt das wieder mit 0? *rofl*

Gothic, Rock, Metal, wenn's mal was auf die Ohren geben soll. Lediglich Techno und Rap kann ich nichts abgewinnen, wobei es sicher auch Ausnahmen geben kann. Auch Schlager oder Volksmusik sind nur mit etlichen Promille zu ertragen, aber dann richtig *rofl*

Momentan ist bei mir wieder Ruhiges angesagt. Secrect Garden oder auch mal Josh Groban. Letzte Woche war es Evanescense und Nightwish, nächste ist vielleicht wieder Oper angesagt. Puccinis Arien sind zum Dahinschmelzen...

Außerdem bin ich ein Musical-Fan. Was in der Nähe läuft, wird abgeklappert - Morgen geh ich in Tanz der Vampire und bin schon ganz hibbelig.
Wenn mein Fuß am Morgen das erste Mal den Boden berührt, schaudern alle Kreaturen der Hölle:
"Oh shit, sie ist wach!"
Benutzeravatar
Angeloi
Delphin
Delphin
 
Beiträge: 1719
Registriert: 08.05.2009, 17:04
Wohnort: Vorhof zur Hölle

Beitragvon Enovie » 13.05.2009, 19:55

"Tanz der Vampire" ist echt toll. Ich war Anfang des Jahres dort (läuft das immer noch in Oberhausen?).
Ich hoffe aber, dass du nicht am Gang sitzt. Denn dann neigen Vampire dazu, mit ihren langen Fingernägeln plötzlich über deine Wange zu streichen (ich musste so oft vor Schreck laut aufschreien^^).
Viel Spaß dort, aber den wirst du sicherlich haben!
Bild
Benutzeravatar
Enovie
FF-Groupie
FF-Groupie
 
Beiträge: 116
Registriert: 07.05.2009, 19:56
Wohnort: Haus

Beitragvon Angeloi » 15.05.2009, 16:43

:lol: Danke für die Warnung! Wir saßen nicht am Gang, aber es war lustig zu beobachten, wie viele sich da erschrocken haben :P

Ja, es war wirklich super und ich war positiv von dem Krolock überrascht, die Stimme war wirklich gut. Als Nächstes will ich in Tarzan, nur der Weg ist ein wenig weit...
Wenn mein Fuß am Morgen das erste Mal den Boden berührt, schaudern alle Kreaturen der Hölle:
"Oh shit, sie ist wach!"
Benutzeravatar
Angeloi
Delphin
Delphin
 
Beiträge: 1719
Registriert: 08.05.2009, 17:04
Wohnort: Vorhof zur Hölle

Beitragvon Dibbii » 23.05.2009, 18:46

Interessante Frage... bzw. interessante Fragen.

Also... ich höre eigentlich so gut wie alles. Das einzige, was ich meinen Ohren lieber nicht zumute, sind diese "Randgruppenerscheinungen" wie Metal (egal, welche Sorte, ob nun Speed-Metal oder Folk-Metal oder was auch immer... die schlimmste Sparte davon ist meiner Meinung nach noch Black Metal... Da wird ja wirklich nur rumgeschrien :?) oder so.

Im Moment höre ich fast gar nichts mehr aus den Charts. Früher war das mal so, aber mittlerweile wird so viel Mist produziert, dass ich mir das nicht mehr antun will.

Mein momentanes Lieblingslied ist Foolin' von Alexander Rybak (ja, von dem, der den Eurovision Song Contest gewonnen hat.)



Hört mal rein. Ist durch die Geige ein wenig außergewöhnlich, aber mir gefällts.

Ansonsten höre ich auch sehr gerne Soundtracks, bspw. der von Fluch der Karibik III, Harry Potter V oder Eragon. Am liebsten beim Schreiben. Mit Hintergrundmusik funktioniert das besser. Probierts mal aus. ^.^
Bild
Benutzeravatar
Dibbii
Hochkarätig!
Hochkarätig!
 
Beiträge: 2125
Registriert: 09.05.2009, 14:44
Wohnort: definitiv der schwarze 67er Impala

Beitragvon DeepBlueWater » 23.05.2009, 22:42

Eigentlich höre ich alles, aber eher wenig Pop oder Country. Bei Pop liegt es eigentlich nur an dem Müll der in letzter Zeit so oft produziert wurde. Gelegentlich sind zwar noch ein paar gute Lieder dabei, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Außerdem höre ich auch gerne Musik von eher unbekannten Gruppe, die sind meistens nicht so auf Mainstream aus und sprechen auch eine gewisse Thematik in ihren Songs an oder benutzen zumindest ECHTE Instrumente und den Synthoziser(wird der so geschrieben o.O) eher weniger.
Ziemlich gerne höre ich auch Filmmusik, wobei die meistens besser ist als der Film selbst, oder auch Klassik und Musicals.
Durch meinen Bruder bin ich aber auch zu Punk, Gothic und ein bisschen Metall gekommen. Dafür bin ich ihm auch ziemlich dankbar, denn Punk ist zu meinem Lieblingsgenre geworden.
Lg
Bild
Benutzeravatar
DeepBlueWater
Verschollen
 
Beiträge: 1279
Registriert: 07.05.2009, 21:26
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitragvon Riot.of.flowers » 24.05.2009, 20:57

Also ich kann jetzt nicht sagen das ich eine bestimmte Musikrichtung höre, ist eigentlich unterschiedlich. Hab in vielen Richtungen Lieder die ich wirklich mag.
Also meine momentane Lieblingsband ist Slipknot. Also die ganz kranken Lieder hör ich auch nicht immer, die hör ich eigentlich nur wenn mir wirklich danach ist oder morgens im Bus zum wachwerden ;)
Aber die haben auch wirklich schöne ruhige Lieder, die viele garnicht kennen. Vielleicht kennt ja jemand von euch Snuff? Wenn nicht kann ichs wirklich nur empfehlen ;)
Also in den Charts hör ich momentan auch nicht soo viel, weil vieles da einfach im Radio und Fernsehn so hoch und runter gespielt wird das es einem wirklich aus den Ohren rauskommt. Ich sag nur Katy Perry, Polarkreis 18 (die doch tatsächlich zu Rock am Ring kommen) etc.
Riot.of.flowers
Badfic-Leser
Badfic-Leser
 
Beiträge: 29
Registriert: 24.05.2009, 19:18

Beitragvon majan25 » 26.05.2009, 12:38

Also ... das Lied von Alexander Rybak ist in der Tat sehr gut und ganz ehrlich ... mir gefällt die Geige; sie gibt dem Lied so ein besonderes Flair ... Echt gut :)
Also ich höre eigentlich ziemlich verschiedene Musik ... Ich kann mich da nicht wirklich auf ein Genre festlegen ... Aus jeder Sparte etwas ...
Filmmusik steht auch bei mir weit oben (Herr der Ringe, Fabelhafte Welt der Amelie, Keinohrhasen, aber auch König der Löwen und andere tolle Disneyfilme :lol: )
Im Moment steht auf meiner Playlist der Soundtrack zu der Serie 'Sternenfänger' (Moby - Everloving oder Why does my heart feel, Bran Van 3000 ft. Curtis Mayfi, Aqualung - Brighter Than Sunshine usw.), Tegan and Sara und Death Cab for Cutie (hab ich in den Notizen einer Autorin auf fanfiction.net gefunden - sehr entspannend und wunderschön) und dann noch Peter Fox und Seeed (man braucht ja schließlich auch etwas zum Tanzen als Abwechslung von den eher träumerischen, langsamen Liedern :wink: )
Ich sag ja, mein Musikgeschmack ist sehr breit gefächert ... :D und das ist nur das, was ich momentan höre ... :P
:D 'Glücklich und zufrieden' ist ein erstrebenswerter Zustand :D
Bild: Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern ...
Benutzeravatar
majan25
Supi, schreib schnell weida!
Supi, schreib schnell weida!
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2009, 23:10
Wohnort: Oberdreis-Lautzert

Beitragvon papillon00 » 07.06.2009, 15:37

Was ich so für Musik höre?
Hm, das ist ganz unterschiedlich...von Alternative zu HipHop zu House...Ich bin da relativ aufgeschlossen...Metal finde ich jetzt nicht sooo..:P

Hier die Songs die ich gerade rauf und runter höre:



(Und dabei mag ich Berlin nicht mal so :D )

(Des is einfach irgendwie schön)

So sorry, hab den Thread wohl ein wenig gestreckt :P
Get over your hill and see what you find there
With grace in your heart and flowers in your hair

~
Benutzeravatar
papillon00
Kunni im ♥
Kunni im ♥
 
Beiträge: 3980
Registriert: 07.05.2009, 14:00

Beitragvon feane » 07.06.2009, 21:03

was in DIESEM moment höre, ist das hier:



ich mag dieses knistern im hintergrund von den alten liedern... :D
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 21:22
Wohnort: HalloweenTown

Beitragvon Frederika » 15.06.2009, 18:36

Also ich mag von allem etwas. In letzter Zeit höre ich gern Klassik , vor allem Debussy ( Nein hat nichts mit Twilight zutun !) und dann Alternative wie die Dresden Dolls und MGMT. Rock mag ich auch gerne also Green Day und AC/DC
Hier meine Ohrwürmer :

Da mag ich die Geigen am Anfang total :)

Da gibts auch ein Original aber gemixt finde ich es besser =)

Hab leider nichts besseres gefunden-.-

Nun ja wo ich einen Wutanfall kriege ist Lady Gaga und Pokerface. Sie lkingt im Lied als hätte sie einen Anfall außerdem spielts jedes Radio x mal. *grrr*.
Frederika
Supi, schreib schnell weida!
Supi, schreib schnell weida!
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2009, 21:26
Wohnort: Wien

Beitragvon CAZoon » 15.06.2009, 21:48

ich höre viel quer-durchs-beet!^^

mein herz aber gehört dem Rock/Punk/Grunge/Metal-genre

pop hiphop oder klassik zählen auch zu meiner "gern gehörten" musik
allerdings nur bedingt.

klassik vor allem piano-stücke (chopin, beethoven und ja auch debussy nicht so gerne: Bach -_-*bäh*)

ansonsten fav. deutsch-bands:

-4LYN (bis "take it as a compliment"-album)

-Oomph (bis "E.G.O."-album, das neue hör ich zwar auch,aber naja...)
-die ärzte + farin urlaub (bis heute^^)
-peter licht (lol)
-DTH
-Phillip Poisel *_*
und viele andere unbekanntere...

fav. ever:
-placebo (*-* luv ya)
-nirvana
-und viele härtere sachen wo ich aber keine lieblinge hab (korn, slipknot; um mal bekannte aufzuzählen; ect.)
-und dann noch zeugs von GreenDay, BillyTalent, PanicatTheDisco, blink182 (die waren mein erstes mal :P) und so weiter

wer lust hat:

(mach jetzt mal nicht alle mit bild...wird sonst so lang)

http://www.youtube.com/watch?v=DUuwRDWJ ... re=related (Oomph - weisses Licht - konnt mich nicht entscheiden bei der band, hab was softes genommen^^)

http://www.youtube.com/watch?v=ck-gprWnXFQ (Peter Licht - Die transsylvanische Verwandte - wer lust auf lustige gute-laune-scheiße hat, sollte sich auch unbedingt HEITERKEIT anhören *lol* ich liebe diesen kerl)


achja...nach guter deutscher musik halt ich immer ausschau:

http://www.youtube.com/watch?v=Ey5fY5ms ... xt_from=QL (PP-mit jedem deiner fehler-ok der typ nuschelt ein bisschen, aber sonst????)


(4lyn-husky /für einen verstorbenen freund)


wie soll ein mensch (das ertragen?) - P.Poisel
Zuletzt geändert von CAZoon am 18.06.2009, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.
"Du, Brain? Was machen wir heute Abend?"
"Das was wir jeden Abend machen, Pinky - wir versuchen die Weltherrschaft an uns zu reißen!"
Benutzeravatar
CAZoon
Badfic-Leser
Badfic-Leser
 
Beiträge: 48
Registriert: 19.05.2009, 01:35
Wohnort: irgendwo in der nähe von tonky^^ *wink*

Beitragvon danya » 17.06.2009, 13:07

Also, meine Lieblingsbands sind (so sagt es lastfm.^^):


blink-182 (ich bin soooo froh, dass es sie wieder gibt <33)
Billy Talent
The Killers
The Used
Silverstein (awww. <3)
Placebo
Panic at the Disco
Me First and the Gimme Gimmes
Linkin Park
Fall Out Boy
Bullet For My Valentine
Yellowcard
Angels & Airwaves
30 Seconds to Mars
Lostprophets

Von den Genres hör ich Punk, Rock, bisschen Emo/Screamo & Drum 'n' Bass - manchmal auch Techno/House =)
Allerdings hör ich zur Zeit sehr viel von "Pendulum" und "The Prodigy". :)

Ich hab's nicht so mit den Soundtracks. Finde Klavierstücke zwar schön, aber ich muss es nicht unbedingt hören.
we accept the love we think we deserve
Benutzeravatar
danya
SmutLeser
SmutLeser
 
Beiträge: 177
Registriert: 26.05.2009, 18:55

Beitragvon tonky » 05.07.2009, 16:21

ich höre vor allem rock, das geht dann von indie, über alternative und punk bis hin zu ein bisschen metal...
meine lieblingsbands/musiker momentan sind piebald, last days of april, the new amsterdams, death cab for cutie und noch einige andere...
dazu kommen noch deutsche musiker, allen voran die ärzte und farin urlaub, aber auch kante und kettcar...
und ein paar freunde von mir haebn eine band, die nennen sich "The Puke", die sind auch verdammt gut *werbungmach*:lol:

manchmal höre ich auch gerne spanische musik, zum beispiel von ibrahim ferrer oder manà.
und zu einigen opern, wie carmen von bizet kann auch wie eine bekloppte durch die gegend tanzen, oder zu reggae, manchmal liebe ich reggea

es gibt nun mal unglaublich viel gute musik auf diesem planeten, man muss nur immer die finden, die man gerade braucht.
vermutlich höre ich in einem halben jahr wieder ganz andere sachen, aber momentan mag ich diese... :D
by the way: warum heißt es "Das Buch zum Film", und nicht "Der Film zum Buch"?
Benutzeravatar
tonky
Ist kein User, putzt hier nur
Ist kein User, putzt hier nur
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.05.2009, 22:55
Wohnort: kurz vor Holland

Beitragvon mäusekönig » 05.07.2009, 18:41

also wie ja fast alle hier, höre ich auch mehr rock und alternative, sowie klassik (ich find bach übrigens ziemlich cool, aber mozart ist nicht mein fall)
ich schreibe auch immer zu klassik - geht einfach am besten =)

und ich LIEBE 50er Jahre Musik!
Paul Anka ist einfach der größte!
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 12:39
Wohnort: Regenbogenland

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Allgemeines Geplauder

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron