Neues aus "My little Pony"




Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Neues aus "My little Pony"

Beitragvon www.pAT » 09.05.2012, 22:13

Ja. Ponys.

Gestern im Skype habe ich gemerkt, dass das Phänomen hier irgendwie nicht so ganz angekommen ist.
Hier ein kurzer Abriss, was daran so toll ist und warum die Viecher so beliebt sind.

Hasbro benutzt Kinderserien, um Spielzeug zu verkaufen. Das gilt hauptsächlich für Transformers und für My little Pony.
Transformers läuft gut. Die Filme im Kino, ein paar Serien... Nur MLP war bis 2010 etwas eingeschlafen. Und da hat Hasbro sich gedacht: "Hey, lass uns ne neue Generation starten." Dabei haben sie den Fehler gemacht, überqualifizierte Leute dafür einzustellen.
Denn aus diesem Versehen hat sich eine zweite Zielgruppe gebildet: Männer zwischen 16 und 40. Genau. Jugendliche und Erwachsene.
Das Fandom ist riesig und facettenreich. Ähnlich wie bei Twilight gibt es Zeichner, Musiker, FF-Autoren... alles. Auch auf der Skala von "Genial bis Hirnamputiert" ist alles vertreten.

Bild

_______________________________________________________________________________________________

Es ist schwer zu beschrieben, was an der Serie so toll ist, und warum sich eine so riesige Fangemeinde gebildet hat. Darum einfach ein paar Beispiele.


Humor:
Das hier kennt ihr vermutlich schon. Solche Szenen gibt es quasi am laufenden Band.
Spoiler: Anzeigen


Qualität der Animationen:

Dieser Fan analysiert die Umsetzung und erklärt aufwändige Kniffe und Tricks.
Spoiler: Anzeigen


Musik:
Nichts Neues, wenn man Kinofilme gewohnt ist. Aber in einer Serie? Das hat Seltenheitswert. Und verursacht akute Diabetes. Aber egal. Man gewöhnt sich dran.
Spoiler: Anzeigen




Story:

Die Chars sind ein wenig stereotyp, doch dafür hat jeder gut ausgeprägte Macken und Stärken, die sich über die Episoden entwickeln. Gut, man muss Abstriche machen. Die Handlung ist vorhersehbar, aber sie hat für 20min Sendezeit einen erstaunlich guten Tiefgang und immer eine wertvolle Message am Ende. Pädagogisch gesehen ein Juwel.
Und mal ehrlich. Bei dieser Szene bricht einem doch das Herz... :(
Spoiler: Anzeigen


Kleine Details,
die garantiert nicht für kleine Mädchen eingebaut worden sind:
Spoiler: Anzeigen


_______________________________________________________________________________________________


Soweit so gut. Wir haben also eine Serie, die einmal pro Woche den Tag verschönt. No big deal.
Kommen wir zum Internet.

Die Macher waren anfangs etwas... überrascht, dass sich tatsächlich Ältere für die Serie interessieren. Aber sie haben die Lobeshymnen dankbar angenommen. Seitdem beobachten sie das Fandom und daraus ist ein extrem lustiges Hin und Her entstanden.



Beispiel 1:

Die Legende von Derpy Hooves


Ein Animator hat sich in der Pilotfolge einen Scherz erlaubt und ein Pony mit verdrehten Augen in den Hintergrund eingefügt. Jetzt ist sie eines der beliebtesten Ponys.

1) Der erste Auftritt
Spoiler: Anzeigen
Bild


2) Seitdem taucht sie in jeder Folge auf. Nur kurz und meist im Hintergrund.
Spoiler: Anzeigen



3) Dann kam der Tag, an dem Derpy ihre eigene Szene bekommen hat!
-> Sie hat gesprochen!
-> Ihr Name wurde übernommen! ("Derpy Hooves" wurde durch ein Voting festgelegt)
Die MLP-Welt stand Kopf, alle haben gefeiert,
doch dann... eine Beschwerde an Hasbro! Ein behindertes Pony in einer Kinderserie? Derpy ist offensiv! OMG! Hasbro hat eingegriffen und die Szene wurde abgeändert.
Die Fans waren am Boden zerstört.
Spoiler: Anzeigen



Naja, die Wogen haben sich geglättet und Derpy ist wieder das Easteregg, wie es vorher einmal war.


Beispiel 2:

DJ Pon3, aka. Vinyl Scratch

In der Serie war sie gerade mal einen Augenblick zu sehen: Ein DJ! Ein Pony an den Turntables! Awsome!
Damit hat sie es tief in die Herzen der Fans geschafft.

1.) Der erste Auftritt
Spoiler: Anzeigen


Das wars. Mehr gab es nicht. Nur diese 5 Sekunden.

2.) Problem: Der Name
Wieder gab es ein Voting und die Fans konnten sich nicht zwischen zwei Namen entscheiden:
- DJ-Pon3
- Vinyl Scratch
Aber man hat sich geeinigt: Vinyl Scratch ist ihr eigentilcher Name und DJ-Pon3 ist ihr Künstlername.

3.) Porblem: Die Augenfarbe
Scheiß Sonnenbrille. Eine neue Diskussion ist entstanden, damit die Zeichner endlich eine einheitliche Vorlage haben.
Man hat sich auf die Farbe Rot geeinigt.
Spoiler: Anzeigen
Die ersten 5sec sind aus der original Serie. Der Rest ist von einem Fan gemacht.


4.) Die Reaktion der Macher
Im Finale der 2. Staffel wurde Vinyl Scratch eingebaut und... sie... hat ihre... BRILLE abgenommen!!
Spoiler: Anzeigen


Naja, Rot wäre zwar cooler gewesen, aber immerhin. Die Fans hat es gefreut.
Spoiler: Anzeigen
Fan made



Fluttersy wants to be a tree

1.) Die Ponys müssen einen Baum (sein Name ist "Bloomberg") nach Appleloosa bringen.
Während der Folge gibt Fluttershy zu, dass sie sehr gerne ein Baum wäre.
Spoiler: Anzeigen
Bild



2.) Wer kann diesem süßen Pony auch nur den kleinsten Wunsch abschlagen?
Spoiler: Anzeigen
Bild

Bild

Es gab sogar einen Song dazu. :lolz:


3.) Die Reaktion der Macher:
Fluttershy verkleidet sich als Baum. Ein Zufall? Eher nicht...
Spoiler: Anzeigen


Bild


Soweit das unterhaltasme Ping-Pong-Spiel zwischen Fans und Machern. Es gibt noch einige mehr, aber das würde den Rahmen sprengen.

_______________________________________________________________________________________________


Der innere Konflikt mit sich selbst: Warum mag ich eine Show, die für Mädchen gedacht ist?

Das fragen sich nicht nur Außenstehende. Auch die Fans sind etwas... verstört darüber.
Meist wird es mit Humor und einer gesunden Portion Selbstironie genommen.
Es gibt viele Stellungnahmen, Bilder, Videos... boah. Seht selbst.

Spoiler: Anzeigen
Bild










Und als Reaktion auf Hater gibt es meist sowas

Spoiler: Anzeigen
Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von www.pAT am 06.05.2013, 00:14, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 02:49

von Anzeige » 09.05.2012, 22:13

Anzeige
 

Re: wft... Ponys?

Beitragvon www.pAT » 09.05.2012, 22:40

falls das nicht reicht, hier einem Fan-Made Doku. Hm... eine Stunde lang.

Zuletzt geändert von www.pAT am 24.05.2012, 11:41, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 02:49

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon lebkuchenherz » 10.05.2012, 09:55

ach pat :lol:

hast du schon gesehen? auf FF.de gibts nun ne MLP Rubrik :lol:
Bild
Benutzeravatar
lebkuchenherz
Perlentaucher
Perlentaucher
 
Beiträge: 5088
Registriert: 17.12.2009, 22:33
Wohnort: Saarland

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon www.pAT » 10.05.2012, 10:01

lol... P16, Slash, Horror... Die armen Mods.

Edit: Und überhaupt, wer schreibt da auf DEUTSCH??
Wie wollen die den Flair übersetzen?
- "Hello everypony!" >> "Hallo ... äähm... allePferde?"
- What the hey! >> Was zum... Heu?
- Stop horsing around. >> Ähm. Nope. Keine Chance.

Edit2: Ich glaube, ich muss die Skala (Genial-Hirnamputiert) nach unten erweitern. Das ist ja nicht mal Lautschrift.
Und die Handlungen... Ist explizite Beschreibung von Gewalt inzwischen auf FF.de erlaubt? :öy:
Zuletzt geändert von www.pAT am 24.05.2012, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 02:49

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon www.pAT » 12.05.2012, 09:07

Song: aus der original Serie
Gecovered von... puh... rund 200 Fans

Original: (Warnung: verursacht Augen-Karies und Ohren-Diabetes)
Spoiler: Anzeigen


Welcome to the Seeds of Kindness fundraiser in support of a clinic in Uganda [1] and the Green Village in Burundi [2].

No matter how much you donate, you’ll always get, as an irreplaceable gift from My Little Remix and dozens of musicians, a brand new album packed with 41 exclusive songs [3].




Erste Spende: 27.04.2012

Video hochgeladen: 11.05.2012

Stand 12.05.2012 - 10:02 - - - 14.621 € - 803 Spender

Stand 16.05.2012 - 02:13 - - - 17,114 € - 955 Spender

Stand 22.05.2012 - 00:29 - - - 19,778 € - 1033 Spender

Stand 23.06.2012 - 14:58 - - - 30,014 € - 1490 Spender

http://www.betterplace.org/en/groups/seeds-of-kindness
Zuletzt geändert von www.pAT am 23.06.2012, 13:58, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 02:49

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon Lyrah » 16.05.2012, 00:11

Faszinierend :gruebel: ich hatte keine Ahnung, dass das so eine Bewegung ist.
Und danke fürs aufklären, pat...ich hab mich die ganze Zeit schon so gewundert, was das überall für bescheuert bunte Ponies sind und wo die herkommen. :lol:

Hmm... gefundenes Fressen für Gender Studies. Ich hab ja schon länger die Theorie, dass die Männer sich jetzt auch (implizierte) Frauendomänen erobern, nachdem die Frauen das umgekehrt seit dem Feminismus so treiben. Echt faszinierend... vielleicht ist es in 50 Jahren völlig selbstverständlich, dass Männer Ohrringe und Röcke tragen und sich ebenso emotional zeigen dürfen, wie früher nur Frauen? Und natürlich süsse Ponies fangurlen?

Ich sollte doch Gender Studies studieren. :grübel:
"The Souls selects her own Society"
Emily Dickinson
Benutzeravatar
Lyrah
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
 
Beiträge: 2788
Registriert: 06.05.2009, 22:46
Wohnort: Basilea

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon www.pAT » 22.05.2012, 00:53

Wow, ich kanns kaum glauben, dass sich tatsächlich jemand diesen Post anschaut. Ich bin begeistert!

Je länger ich über diese Gender-Sache nachdenke, desto mehr komme ich zu dem Schluss, dass es damit nicht ganz so viel zu tun hat, wie man zuerst glaubt.
Ja, es ist bunt und die Farben sprechen eindeutig für Mädchen. Aber das ist nur der Einband.

Meine Theorie:

Besonders die Amerikaner sind es scheinbar langsam Leid, immer nur schlechte Nachrichten im TV zu sehen. Krieg hier, Krise da, alle hassen sich gegenseitig. Ich glaube, diese Serie trifft einen beosnderen Nerv: Das Bedürfnis nach einer heilen Welt.

Wie viele Serien/Bücher/was-auch-immmer kennt ihr, die ohne die großen Zwei auskommen?
- Krieg, Kampf, Action-Gemetzel
- Drama, Lovestory, das mitreißende Finden der wahren Liebe

Mir fallen kaum welche ein. Und wenn, dann handelt es sich um Exoten wie "Adams Äpfel" oder "Disneys Weekenders".
In MLP gibt es (bis auf wenige Ausnahmen) leicht verdauliche Konflikte wie z.B. "Ich hab nur 2 Eintrittskarten und alle meine Freunde wollen mit." Das schafft Monopolstellung.


Außerdem ist MLP (mmn) ein Pionier für computergenerierte Animationsserien. Schaut euch mal eine Szene an und achtet auf die Bewegungen, die Mimik und Details. Vergleicht es dann mit Klassikern. Wähernd in alten, gezeichneten Comicserien die Figuren immer wieder einfrieren, herrscht im MLP dauernd Bewegung. Haare wippen, viel Gestik... die Figuren wirken einfach lebendig und authentisch.

Spoiler: Anzeigen


Zuletzt geändert von www.pAT am 24.05.2012, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 02:49

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon mäusekönig » 22.05.2012, 12:16

ich hab den post auch gelesen und sogar fast alle videos geguckt :lol:
und ich find die welt, die ihr euch da aufgebaut habt, echt ziemlich cool und interessant und vor allem diese kleinen fandom-nebensgeschichten, was von den fans ausgeht und so, total süß! aber trotzdem ist es leider kein fandom, wo es mich hinzieht... aber vielen dank für die ausführliche erklärung! ich find das ganze total goldig :schmachten:
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 12:39
Wohnort: Regenbogenland

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon www.pAT » 22.05.2012, 19:43

komisch... dann ist das wohl einfach was für Jungs. :grübel:

Aber freut mich, wenn ihr etwas Freude damit gehabt habt!
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 02:49

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon Lyrah » 22.05.2012, 20:36

Ja, ich finds auch irgendwie süss. :')

Allerdings...gerade dass die Bilder andauernd in Bewegung sind, stört mich ziemlich an den Videos. Ich merke das auch bei Filmen heutzutage, aber hier jetzt bei den yt clips, die noch dazu so klein sind... ich kann den Bildern gar nicht mehr folgen. Ist mir alles zu bunt und zu wirr und zu wild. :'D

Was die heile Welt betrifft... da hast du sicherlich Recht. Die grossen Zwei sind ja wirklich fast überall (übrigens auch wieder faszinierend für Gender Studies - Kampf und Action für Männer vs. Romanzen für Frauen als alte Stereotypen) ... trotzdem lese ich da lieber die alten Kinderbücher von Astrid Lindgren, wenn ich heile Welt ohne Kampf und ohne Romanze möchte. Serien kenne ich nun keine, aber Bücher fallen mir da eine Menge ein, die ohne die grossen Zwei auskommen :gruebel: und wenn man die Amis, oder auch den Rest der Welt anguckt: Alle fahren auf Tiere ab, besonders auf Tierbabys...wieviele tausend Tiershows, Haustiershows, DOK's ect. werden ausgestrahlt? Das ist im Prinzip nichts anderes, bloss sind die heutigen Zeichentrickserien wie MLP halt bunter, greller, ausgefallener... aber dieselbe heile Welt, vielleicht ein wenig klassischer und altmodischer, hat man früher auch gekriegt.
Wahrscheinlich wird MLP einfach so gehyped, weil es sich ganz klar als moderne, ausgefallene (und wie du erwähnt hast, pAT, mit entsprechender Technik gestaltete) süsse Tier-Serie platziert. :gruebel:

www.pAT hat geschrieben:komisch... dann ist das wohl einfach was für Jungs. :grübel:

DAS würde dann aber wieder für Gender Studies sprechen, Freundchen. :vollpfosten:
"The Souls selects her own Society"
Emily Dickinson
Benutzeravatar
Lyrah
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
 
Beiträge: 2788
Registriert: 06.05.2009, 22:46
Wohnort: Basilea

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon www.pAT » 22.05.2012, 21:03

Lyrah hat geschrieben: (...)

www.pAT hat geschrieben:komisch... dann ist das wohl einfach was für Jungs. :grübel:

DAS würde dann aber wieder für Gender Studies sprechen, Freundchen. :vollpfosten:


In Fachkreisen nennt man sowas "Einsicht". :vollpfosten:


Der Begriff "Hype" hat mich neugierig gemacht. Ich kannte das Wort, hatte aber keine exakte Definition dafür.
Gut, dass es Wiki gibt. :nod:

Bild

http://de.wikipedia.org/wiki/Hype-Zyklus

Das mit den Tierbabys ist auch interessant. Gutes Argument. Wo sonst kann man sich ganz ohne Schadenfreude amüsieren? Mir fällt spontan nix ein.

Und das mit dem Gender-Studies muss ich auch noch recherchieren.
Zuletzt geändert von www.pAT am 24.05.2012, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 02:49

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon www.pAT » 22.05.2012, 23:05

Und falls es jemand interessiert. Vinyl's Augen sind doch Rot. Yey!

Oh, wie ich das Fandom liebe... :lolz:

Zuletzt geändert von www.pAT am 24.05.2012, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 02:49

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon www.pAT » 24.05.2012, 01:25

Das passiert in einer Welt ohne Urheberrecht:

Hasbro duldet die illegale Verbreitung, und die Künstler kommen untereinander wunderbar klar.
Da geht einem doch das Herz auf. :wolke:



Download mp3: http://www.mediafire.com/?i9u1cwnjrl1rf9c
Freiwillige Spende: http://tinyurl.com/43wzpwt

Die Evolution von Kunst (download links jeweils in der YouTube-Beschreibung):
Spoiler: Anzeigen
Lied aus einer original Folge:





Die Folge wurde von Fans neu vertont, ähnlich wie "Sinnlos im Weltall", "Lord of the weed" oder "Todesstern auf Schwäbisch".
Und für die Stelle mit dem Song haben die Fans etwas völlig eigenes komponiert.




Das Lied kam so gut an, dass eine Extended Version gemacht wurde.





Ein paar Russen hatten plötzlich Bock, das Lied zu covern. So richtig, mit Instrumenten etc.





Eine Version ohne die Vocals wurde als seperater Download angeboten.
Und jetzt gibt es das russische Cover auf englisch.


Sehr geehrtes Urheberrecht, :dumichauch:
Zuletzt geändert von www.pAT am 24.05.2012, 11:07, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 02:49

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon feane » 24.05.2012, 02:41

boah, das hat aber auch ohrwurm-potential, wa? :lol:
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 21:22
Wohnort: HalloweenTown

Re: wft... Ponys? Ein Erklärungsversuch.

Beitragvon www.pAT » 23.06.2012, 13:49

feane hat geschrieben:boah, das hat aber auch ohrwurm-potential, wa? :lol:

oh ja. Habs ne Zeit lang auf Dauerschleife gehört...

Auch das hier ist unglaublich gut.


original interpret
http://www.youtube.com/watch?v=Csqp-Mslq_c

mp3 kostenloser download
http://www.mediafire.com/?2b6z1xowbgn9sn3
Benutzeravatar
www.pAT
Ich hab längst reviewed
Ich hab längst reviewed
 
Beiträge: 1521
Registriert: 07.10.2009, 02:49

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Allgemeines Geplauder

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron