Die besten Plätzchenrezepte




Moderatoren: feane, papillon00, LuxAeterna, Lyrah

Die besten Plätzchenrezepte

Beitragvon LuxAeterna » 17.12.2010, 14:14

So, da ich gerade gezwungen bin, Plätzchen zu backen und keine Ahnung habe, welche, dachte ich, ich mache hier mal eine Umfrage. Jeder von euch hat doch bestimmt ein Lieblingsrezept? Ich suche sozusagen die Perlen unter den Plätzchen :mrgreen:

Und weil ich meinem unwitzigen Ruf natürlich pflegen muss, mache ich gleich mal den Anfang:

Whisky-Plätzchen

Zutaten:

1 Tasse Wasser

1 Tasse Zucker

1 Tasse Mehl

1 Tasse braunen Zucker

4 große Eier

1 Stück weiche Butter

2 Tassen getrocknete Früchte

1 Teel. Backpulver

1 Teel. Salz

1 Hand voll Nüsse

1 Zitrone

1 Liter guten Whisky


Zubereitung:

1. Zunächst kosten Sie den Whisky und überprüfen seine Qualität.

2. Nehmen Sie dann eine große Rührschüssel zur Hand.

3. Währenddessen probieren Sie nochmals den Whisky und überzeugen sich davon, dass er wirklich von bester Qualität ist.

4. Gießen Sie dazu eine Tasse randvoll und trinken Sie diese aus.

5. Wiederholen Sie diesen Vorgang!

6. Schalten Sie den Mixer an und schlagen Sie in die Rührschüssel die Butter flaumig weich.

7. Überprüfen Sie, ob der Whisky noch in Ordnung ist. Probieren Sie dazu nochmals eine Tasse voll.

8. Mixen Sie den Schalter aus!

9. Brechen Sie dann zwei Eier aus und zwar in die Rührschüssen. Hau’n Sie die schrumpligen Früchte mit rein.

10. Malten Sie den Schixer aus.

11. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, lösen’s des mit ´nem Traubenschier.

12. Hüberprüfen Sie den Whisky auf seine Konsissstenzzz…

13. Jetzt schmeißen Sie die Zitrone in den Hixer und drücken Sie die Nüsse aus.

14. Fügen Sie eine Tasse hinzu, Zucker, alles was auch immer…

15. Fetten Sie den Ofen ein! Drehen Sie ihn um 360°. Schlagen Sie auf den Mehixler, bis er ausgeht.

16. Werfen Sie die Rührschüssen aus dem Fenster und überprüfen Sie den Geschmack des übrigen, abgestandenen Whiskys.

17. Gehen Sie ins Bett und pfeifen Sie auf die Plätzchen.


:mrgreen:

So, und damit es nach diesem Beispiel keine Missverständnisse gibt, dieser Thread ist durchaus ernst gemeint!
Benutzeravatar
LuxAeterna
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8271
Registriert: 11.05.2009, 01:10

von Anzeige » 17.12.2010, 14:14

Anzeige
 

Re: Die besten Plätzchenrezepte

Beitragvon die-peggy » 17.12.2010, 16:26

oh, meine lieblingsplätzchen sind folgende:

100g Zucker
200g Butter
150g gemahlene Mandel
150g Mehl
1 Ei
ein paar ganze Mandeln zum oben drauf tun


alles vermengen und gut durchkneten
eine halbe Stunde kalt stellen, damit der Teig nicht so klebt
dann ausrollen, Plätzchen ausstechen und aufs Backblech
in die Plätzchen jeweils eine Mandel drücken und ab in den Ofen!
ungefähr 15 min bei 170 Grad, also bis sie goldbraun sind

ja, ist nichts dazu, aber die sind sooooo lecker!


morgen versuch ich mal dubby rezept :lol:
Bild
Benutzeravatar
die-peggy
Ich fühl mich dann immer so allein und denke, mein Kopf ist zu groß ...
 
Beiträge: 3334
Registriert: 14.07.2009, 19:23
Wohnort: Sachsen, weit weit weg von Fynn

Re: Die besten Plätzchenrezepte

Beitragvon mäusekönig » 17.12.2010, 16:49

uhh den thread mag ich. meine mama und ich machen immer bewagsterne - leider ist es mir untersagt, dieses familienrezept rauszurücken :o:

aber vllt find ich zuhause noch was nettes :D
Bild Bild
Benutzeravatar
mäusekönig
Elfriede im ♥
 
Beiträge: 3978
Registriert: 06.06.2009, 12:39
Wohnort: Regenbogenland

Re: Die besten Plätzchenrezepte

Beitragvon AmyLeeDick » 17.12.2010, 19:20

haha, plätzchen. :lol: meine mutter ist froh, wenn ich außer haus bin, wenn sie welche macht :lol: ich bin wirklich unbegabt, aber ich schätze, dubbys rezept klingt nach etwas, was ich sehr gut zustande kriegen würde. :lol:
Bild

Bild
Benutzeravatar
AmyLeeDick
Team Edward!
Team Edward!
 
Beiträge: 2897
Registriert: 10.08.2009, 18:12

Re: Die besten Plätzchenrezepte

Beitragvon feane » 17.12.2010, 19:26

AmyLeeBabe hat geschrieben:haha, plätzchen. :lol: meine mutter ist froh, wenn ich außer haus bin, wenn sie welche macht :lol: ich bin wirklich unbegabt, aber ich schätze, dubbys rezept klingt nach etwas, was ich sehr gut zustande kriegen würde. :lol:

daran hege ich keinen zweifel :mrgreen:
Bild
Bild
Benutzeravatar
feane
한국어 드라마에 중독 ♥
한국어 드라마에 중독 ♥
 
Beiträge: 7241
Registriert: 07.05.2009, 21:22
Wohnort: HalloweenTown

Re: Die besten Plätzchenrezepte

Beitragvon papillon00 » 17.12.2010, 21:04

ich hab noch nie plätzchen gebacken

ich meine, ehm, was? schöner thread :nod:
Get over your hill and see what you find there
With grace in your heart and flowers in your hair

~
Benutzeravatar
papillon00
Kunni im ♥
Kunni im ♥
 
Beiträge: 3980
Registriert: 07.05.2009, 14:00

Re: Die besten Plätzchenrezepte

Beitragvon Lyrah » 17.12.2010, 23:25

:brüll: :brüll: :brüll:
Oh deer. dubby, deine persönliche Eigenkreation, oder dein Lieblingsrezept? :lol:
Fjedn klingt das unheimlich lecker :tiptap: und sehr ansprechend :tiptap:
Jack D, old buddy... demnächst mal ausprobieren. :nod:
"The Souls selects her own Society"
Emily Dickinson
Benutzeravatar
Lyrah
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
♦ Member of LoveMe Section ♥ Geek ♣ Freak of Nature ♠
 
Beiträge: 2788
Registriert: 06.05.2009, 22:46
Wohnort: Basilea

Re: Die besten Plätzchenrezepte

Beitragvon Tani157 » 18.12.2010, 15:14

Die Whisky-Plätzchen waren mir nicht mehr unbekannt :roll: , aber war ja sooo klar, dass das Dubby´s Lieblingsrezept ist.

Zwischen den ganzen Plätzchen find ich auch immer wieder selbstgemacht Schokocrossies lecker.
Die gehen schnell und sind einfach.


1 Stück Palmin (im Topf schmelzen/nicht zu heiß)

3 Tafeln Milka Alpenmilch in kleinen Stückchen und

3 Tafeln Milka Zartherb in kleinen Stückchen zu dem Palmin in den Topf geben und unter rühren ebenfalls schmelzen

dann Cornflakes (Menge weiß ich nicht, ich mach immer Augenmaß) dazu geben und vorsichtig mit der Schokolade verrühren. Wenn alle Cornflakes mit SChokolade überzogen sind, dann auf Alufolie mit zwei kleinen Löffeln kleine Häufchen machen und aushärten lassen.

Fertig!! :mrgreen:

Aufbewahrung eher kühl!
Bild
Benutzeravatar
Tani157
Schnorchelgenie
Schnorchelgenie
 
Beiträge: 3357
Registriert: 26.02.2010, 01:54
Wohnort: NRW

Re: Die besten Plätzchenrezepte

Beitragvon lebkuchenherz » 18.12.2010, 15:30

Ich kann es übrigens nicht fassen, das niemand zimtwaffeln kennt :öy:
leider hat mir meine oma ihr rezept noch nicht verraten. ich weiß nur noch aus kindertagen, dass der teig zu kleinen kugeln, oder nennen wir es perlen, gerollt wird, bevor er aufs heiße waffeleisen kommt und zu meinem absoluten lieblingsplätzen wird :schmachten:
aber! meine oma hat wieder jede menge gemacht und ich verschicke gerne kostproben :'D ich kann ja nicht damit leben, dass euch dieser traum von weihnachten entgeht. :nod:
Bild
Benutzeravatar
lebkuchenherz
Perlentaucher
Perlentaucher
 
Beiträge: 5088
Registriert: 17.12.2009, 22:33
Wohnort: Saarland


TAGS

Zurück zu Allgemeines Geplauder

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron